Menü

Testbericht Sony Vaio SVE1111M1E

Sony hat uns das 11,6-Zoll-Notebook SVE1111M1E im auffallenden rosa-weißen Gehäuse in die Redaktion geschickt. Wir haben den Test zum Sony Vaio SVE1111M1E.

Sony Vaio SVE1111M1E
Gesamtwertung: befriedigend
  • +Ausstattung
  • +Akkulaufzeit
  • -Leistung

Wir haben das Sony Vaio SVE1111M1E getestet. Sony schickte uns die Fabvariante Rosa-Weiß. Alternativ wird das 480-Euro-Gerät auch in Silber oder in Schwarz verkauft. Das Sony Vaio SVE1111M1E ist eines der ersten Notebooks mit dem neuen AMD E2-1800. An die Leistung eines Intel Ivy Bridge reicht der AMD-Prozessor allerdings bei Weitem nicht heran.

Test: Notebooks bis 550 Euro

Mehr lesen

Er erzielt im PCMark Vantage lediglich 2.367 Punkte und bringt auch nur die halbe 3D-Leistung der HD-4000-Grafik von Intel. Punkten kann das kleine Vaio bei der Akkulaufzeit: Das 1,4-kg-Gerät hielt im MobileMark 2007 mehr als sechs Stunden abseits der Steckdose durch. Die Ausstattung liegt auf dem Niveau des Acer Aspire V5-171, das Keyboard ist etwas nachgiebig.

Fazit

Ausstattung und Akkulaufzeit des kleinen und mit 480 Euro auch günstigen Sony Vaio SVE1111M1E können gefallen. Bei der Leistung liegt es weit hinter Geräten mit Intel-Core-Prozessor wie dem Acer Aspire V5, der allerdings auch 70 Euro teurer ist.

Angebote 
alle Angebote

 
Anzeige
Anzeige
x