Testbericht

Sony SAL 2,8/135 mm [T4.5] STF an Sony Alpha 900

pezial-Optik (1100 Euro), die durch so genannte Apodisations-Elemente dafür sorgt, dass die Konturen in den Unschärfebereichen (Bokeh) weich verlaufen. Damit sinkt die effektive Lichtstärke auf den in Klammern angegebenen Wert. Bei voller Öffnung ist die Schärfe nur in der Mitte gut, abgeblendet wird sie dann gleichmäßig. Empfehlenswertes Objektiv für spezielle Anwendungen.

  1. Sony SAL 2,8/135 mm [T4.5] STF an Sony Alpha 900
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Spezial-Optik (1100 Euro), die durch so genannte Apodisations-Elemente dafür sorgt, dass die Konturen in den Unschärfebereichen (Bokeh) weich verlaufen. Damit sinkt die effektive Lichtstärke auf den in Klammern angegebenen Wert. Bei voller Öffnung ist die Schärfe nur in der Mitte gut, abgeblendet wird sie dann gleichmäßig. Empfehlenswertes Objektiv für spezielle Anwendungen.

image.jpg

© Archiv

Sony SAL 2,8/135 mm [T4,5] STF (Sony Alpha 900)

HerstellerSony
Preis1400.00 €
Wertung86.5 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

500 Millimeter Brennweite und Baulänge 118 Millimeter - das geht nur mit Spiegeloptik. Die kann man nicht abblenden, aber sie liefert auch so…
image.jpg
Objektivtest

Bei Sony schlagen die beiden Konverter mit 480 Euro (1,4x) und 500 Euro (2x) zu Buche.
image.jpg
Objektivtest

Bei Sony schlagen die beiden Konverter mit 480 Euro (1,4x) und 500 Euro (2x) zu Buche.
image.jpg
Objektivtest

Auch an der Alpha 900 führen die Brennweiten-Verlängerer (480/ 500 Euro) zu unerfreulichen Kontrastverlusten. Zwar liefern sie bei den kürzeren…
image.jpg
Objektivtest

Auch an der Alpha 900 führen die Brennweiten-Verlängerer (480/ 500 Euro) zu unerfreulichen Kontrastverlusten. Zwar liefern sie bei den kürzeren…