Testbericht

Sony SAL 2,8/135 mm [T4,5] STF - an Sony Alpha 350

Dieses 1100-Euro-Tele arbeitet mit einem Graufilter in der Blendenebene, der die Abbildung von Strukturen außerhalb des Schärfebereichs optimiert - mehr dazu im Artikel auf Seite 46 im Heft 4/2009.

  1. Sony SAL 2,8/135 mm [T4,5] STF - an Sony Alpha 350
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Dieses 1100-Euro-Tele arbeitet mit einem Graufilter in der Blendenebene, der die Abbildung von Strukturen außerhalb des Schärfebereichs optimiert - mehr dazu im Artikel auf Seite 46 im Heft 4/2009.

Die Abbildungsqualität ist offen wie geschlossen ausgezeichnet und über das ganze Bildfeld sehr gleichmäßig - bis in die Ecken. Das bedeutet dann auch eine Punktzahl im absoluten Spitzenbereich. Digital empfohlen. Wegen des Filters funktioniert allerdings der Autofokus nicht.

image.jpg

© Archiv

Sony SAL 2,8/135 mm [T4,5] STF (Sony Alpha 350)

HerstellerSony
Preis1300.00 €
Wertung93.5 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Das sehr kompakte 150 g leichte Normalobjektiv für die Alpha 350 liefert offen eine solide und gleichmäßige Schärfe. Beim Abblenden geschieht…
image.jpg
Testbericht

Das extreme Telezoom mit 600 Millimetern KB-Äquivalent kann dann nur noch Lichtstärke 5,6 vorweisen und ein Stabilisator fehlt. Dafür gibt es auch…
image.jpg
Testbericht

Das günstige Sony-Fünfziger für 170 Euro wird am APS-Sensor eher zum Porträt-Objektiv. Die Abbildungsleistung ist solide bei voller Öffnung und…
image.jpg
Testbericht

Nur bei der mittleren Brennweite überzeugt das 580 Euro teure Sony-Zoom mit gleichmäßiger Abbildung über die Bildfläche. Am kurzen wie am langen…
image.jpg
Testbericht

Dieses Standardzoom für die Alpha 350 passt in Sachen Brennweitenbereich und Lichtstärke, und der Preis von 750 Euro ist auch in Ordnung.