Testbericht

Sony MDR-EX500LP im Test

Der MDR-EX500LP von Sony ist ein klassischer In-Ear-Ohrhörer für den Einsatz am MP3-Player oder Handy. Mit einem Preis von etwa 70 Euro reiht er sich preislich in die gehobene Mittelklasse ein, was sich auch an der edlen Verpackung und dem hochwertigen Transport-Etuit widerspiegelt.

Sony MDR-EX500LP

© Archiv

Sony MDR-EX500LP

Den Hörern liegen Silikonstöpsel in drei Größen und leider nur einer Form bei. Die Stöpsel sind nach Größe farblich markiert, was die Auswahl des gleich großen Paares erleichtert. Die Stöpsel lassen sich in sekundenschnelle auswechseln, sie sitzen dennoch fest genug, um nicht versehentlich abzufallen. Die verwendeten Kabel sind zwar dünn, dennoch wirken die Ohrhörer insgesamt sehr stabil und gut verarbeitet. Allerdings sind sie auch relativ groß und stehen wegen ihrer Bauform vergleichsweise weit aus dem Ohr heraus. Der Klang der Hörer dürfte eher die jüngere Generation ansprechen, denn die Bässe sind sehr präsent und neigen je nach Musikstück dazu, vieles andere zu übertönen.

Wer das dadurch etwas dumpf wirkende Klangbild nicht gewohnt ist, der wird mit den MDR-EX500LP vermutlich keine Freude haben. Empfehlenswert sind die MDR-EX500LP dagegen für Hörer, bei denen Musik so richtig krachen muss. FAZIT: Die MDR-EX500LP sind gut verarbeitete Hörer, bei denen der Bass heraussticht. Wohl nicht jedermanns Sache.

Testergebnisse

Sony MDR-EX500LP
Sony
70,- Euro

www.sony.de

Weitere Details

72 Punkte

4/5
gut
Preis/Leistung
gut

Mehr zum Thema

NavGear MDV-2280.GPS
Testbericht

Das NavGear MDV-2280.GPS ist eine kleine Film- und Foto-Kombination samt Auto- und Fahrradhalterung. Wie hat die Kamera mit GPS im Test abgeschnitten?
7Links WLAN-IP-Kamera PX-3671
Testbericht

Trotz ein paar Einschränkungen dennoch eine gute Überwachungs-Kamera: Die 7Links WLAN-IP-Kamera PX-3671. Der Test zeigt, was sie kann.
Viewsonic Pro 9000
Testbericht

Der Viewsonic Pro 9000 ist einer der ersten Beamer für das Wohnzimmer, der mit LED-Laser-Hybrid-Technologie konzipiert wurde.
Mio Miuve 258
Im Test

Dem 120°-Weitwinkel-Glasauge des Mio Miuve 258 entgeht im Test so gut wie nichts, was beim Autofahren im Sichtbereich des Fahrers geschieht.
Techmedia UHD+ 43
43-Zoll-TV

85,0%
Der Technisat TechniMedia UHD+ 43 wurde Deutschland entwickelt und gefertigt. Wir haben den TV im Test.