Sony Cybershot DSC-W380

14 Megapixel, 1/2,3-Zoll-Sensor, 5-fach-Zoom, 24 mm Weitwinkel - die Eckdaten der W380 lesen sich wie die der Ixus 210. Allerdings bekommt man hier kein Touchscreen, sondern nur einen 2,7-Zoll-Monitor, der im Dunkeln sichtbar rauscht. Verzichten muss man auch auf die miniHDMI-Schnittstelle, ein Histogramm sowie Regler für Schärfe, Kontrast und Farbsättigung, andererseits spart man gegenüber der Canon rund 120 Euro.

  1. Sony Cybershot DSC-W380
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

14 Megapixel, 1/2,3-Zoll-Sensor, 5-fach-Zoom, 24 mm Weitwinkel - die Eckdaten der W380 lesen sich wie die der Ixus 210. Allerdings bekommt man hier kein Touchscreen, sondern nur einen 2,7-Zoll-Monitor, der im Dunkeln sichtbar rauscht. Verzichten muss man auch auf die miniHDMI-Schnittstelle, ein Histogramm sowie Regler für Schärfe, Kontrast und Farbsättigung, andererseits spart man gegenüber der Canon rund 120 Euro.

Die W380 unterstützt sowohl Memorysticks als auch SD/SDHC-Karten. Im Schwenkpanorama-Modus muss der Fotograf die Kamera lediglich bei gedrücktem Auslöser horizontal oder vertikal schwenken, und schon setzt die W380 ein Breitbild zusammen. Im Test funktionierte das ohne größere Probleme und meist ohne sichtbare Stufen - vorausgesetzt die Lichtbedingungen bleiben einigermaßen konstant. Der schnelle Autofokus leistete sich drei Fehler.

image.jpg

© Archiv

Die W380 holt eine ähnlich hohe Auflösung aus dem 14-Megapixel-Sensor wie die Ixus 120, die nur im Tele besser abschneidet. Das Verhältnis zwischen Rauschen und Texturverlust tariert die W380 etwas anders aus: Der Visual Noise ist schwächer, der Texturverlust bei ISO 400 stärker. Im Weitwinkel tritt eine deutliche Randabschattung auf.

Fazit: Für 200 Euro bietet die W380 ein superweitwinkliges 5-fach-Zoom mit Bildstabilisator. Wegen des starken Texturverlusts vergeben wir wie bei der Canon Ixus 210 keinen Kauftipp.

image.jpg

© Archiv

Sony Cybershot DSC-W380

HerstellerSony
Preis200.00 €
Wertung58.5 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

Sony DSC-QX100
Kameramodul für Smartphones

Die Sony QX100 ist eine Aufsteck-Kamera für Smartphones und kommt mit der Technik der großartigen RX100 II. Kann sie bei der Bildqualität…
Sony HX60V Test
Kompaktkamera

Die Sony HX60V ist gut ausgestattet und wartet mit einem weitreichendem Zoom auf. Wir haben die Kompaktkamera für Sie getestet.
Sony HX400V - Frontseite
Bridgekamera

Die Sony HX400V von Sony ist zwar eine Kompaktkamera, vermittelt aber durchaus SLR-Feeling. Wir haben die Bridgekamera im Test geprüft.
Sony Cybershot DSC-WX350
Kompaktkamera

Mit 20-fach Zoom in einem nur 165 Gramm schweren Gehäuse gehört die Sony Cybershot DSC-WX350 zur Klasse der Kompaktmegazoomer.
DSC RX100 IV von Sony
Kompaktkamera

Die Sony RX100 IV bietet viel Foto-Technik in einem kompakten Gehäuse. Wir haben die Digitalkamera im Labor-Test geprüft.