Testbericht

Sony Cybershot DSC-HX7V

Sonys DSC-HX7V hat so ziemlich alles an Bord, was aktuell im Trend ist: ein integriertes GPS-Modul, das Fotos und Videos mit Geotags versieht, ein 10-fach optisches Zoomobjektiv mit einem 25-Millimeter-Weitwinkel, einen Full-HD-Videomodus (1080 Linien) und natürlich 3D-Fähigkeit.

  1. Sony Cybershot DSC-HX7V
  2. Datenblatt
image.jpg

© Sony

Das alles in einem 101 x 58 x 27 Millimeter kleinen Gehäuse, das gerade mal 180 Gramm auf die Waage bringt. Und auch die Bildergebnisse überzeugen.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie

Fazit: Klein, praktisch, gut - unser Kauftipp Reise empfiehlt sich als ständige Begleiterin auf Reisen und im Alltag.

Reinhard Merz, Erich Baier, Sabine Schmitt

image.jpg

© Archiv

Sony Cybershot DSC-HX7V

HerstellerSony
Preis230.00 €
Wertung46.5 Punkte
Testverfahren1.6

Mehr zum Thema

Sony DSC-QX100
Kameramodul für Smartphones

Die Sony QX100 ist eine Aufsteck-Kamera für Smartphones und kommt mit der Technik der großartigen RX100 II. Kann sie bei der Bildqualität…
Sony HX60V Test
Kompaktkamera

Die Sony HX60V ist gut ausgestattet und wartet mit einem weitreichendem Zoom auf. Wir haben die Kompaktkamera für Sie getestet.
Sony HX400V - Frontseite
Bridgekamera

Die Sony HX400V von Sony ist zwar eine Kompaktkamera, vermittelt aber durchaus SLR-Feeling. Wir haben die Bridgekamera im Test geprüft.
Sony Cybershot DSC-WX350
Kompaktkamera

Mit 20-fach Zoom in einem nur 165 Gramm schweren Gehäuse gehört die Sony Cybershot DSC-WX350 zur Klasse der Kompaktmegazoomer.
DSC RX100 IV von Sony
Kompaktkamera

Die Sony RX100 IV bietet viel Foto-Technik in einem kompakten Gehäuse. Wir haben die Digitalkamera im Labor-Test geprüft.