Testbericht

Songbird Desktop 2.0 im Test

Den Musik-Player Songbird Desktop gibt es in einer neuen Version. Was hat sich verbessert?

Songbird Desktop 2.0

© Hersteller/Archiv

Songbird Desktop 2.0
Songbird Desktop 2.0

© Hersteller/Archiv

Neu beim Musik-Player Songbird Desktop 2.0 ist der verstärkte Akzent, der auf die Verknüpfung mit Facebook gelegt wird. Wer will, kann sich mithilfe der Songbird-Facebook-App eine eigenes Musik-Portal erstellen, das im Programm integriert ist. In diesem Portal sind alle neuesten Meldungen, Videos und Tourdaten der auf Facebook "ge-like-ten" Musiker aufgeführt. Fazit: Die Neuerungen fallen nicht auf taube Ohren, der Singvogel mausert sich zum Winamp-Killer. Benutzer mit älteren Versionen sollten diese zuerst entfernen, um Probleme bei der Installation zu vermeiden.

Testurteil

Songbird Desktop 2.0

kostenlos getsongbird.com

Betriebssysteme: Windows XP/Vista (32 und 64 Bit)/7 (32 und 64 Bit), Mac OS X

Besonderheiten: Parametergesteuerte Playlisten, Synchronisation mit Smartphones durch Android- und iPhone-Apps

Gesamtwertung: gut

Mehr zum Thema

MediaMonkey
Audio- & MP3-Player

MediaMonkey ist die Software für alle Musikliebhaber mit Anspruch. Den kostenlosen Musikplayer gibt's hier zum Download.
Kasettendeck mit Kopfhörer
Rettung für Tonbänder

Wer noch alte Kassetten oder Tonbänder besitzt, sollte sie bald digitalisieren, um sie vor dem sicheren Tod durch Auflösung der Magnetschicht zu…
MediaMonkey 4
Testbericht

MediaMonkey 4 von Avanquest beinhaltet alle standardmäßigen Funktionen, die man von einem Musik-Manager erwarten kann. Was die Software sonst…
Auvisio UCR-2200 deluxe
Testbericht

Der Auvisio UCR-2200 deluxe eignet sich für die digitalisierung von alten Kassetten via USB.
iTunes Logo
Ratgeber iTunes

Alle Lieblingssongs an einem Ort gespeichert und vom Computer, Smartphone oder Tablet abrufbereit: Eine Musikbibliothek schafft maximalen…