Testbericht

Sky Vision Lenuss L1

Der Sat-Receiver Lenuss L1 aus dem Hause Sky Vision ist gleich mit zwei Fernbedienungen ausgestattet.

Sky Vision Lenuss L1

© Hersteller

Sky Vision Lenuss L1

Mit zunehmendem Alter wird bekanntermaßen das Augenlicht schwächer. Schön, wenn es dann Geräte der Unterhaltungselektronik gibt, die diesem Umstand Tribut zollen.

Neben einer Systemfernbedienung liegt eine hochwertige und praktische Komfort-Fernbedienung bei, mit der sich der Receiver nahezu blind bedienen lässt. Reduziert auf sehr wenige, für einen entspannten Fernsehabend relevante Tasten, bietet die flache Fernbedienung eine übersichtliche, fluoreszierende Tastatur und ermöglicht eine schnelle, intuitive Programmauswahl, komfortable Lautstärkeregelung oder einfaches Umschalten.

Das sehr gute Bedienkonzept der Fernbedienung setzt sich im Gerät fort: Die Menüs sind mit wenigen Punkten und in großer Schrift simpel gehalten. Konfigurationsdetails findet man in den Untermenüs. Allerdings vermissen wir die Möglichkeit, sich die Farbgebung der Menüs selbst zusammenzustellen.

Was bei den Menüs noch klappt, wird leider beim elektronischen Programmführer (EPG) vernachlässigt. Die Einträge sind zu klein und der gesamte EPG ist in der Bildschirmmitte platziert. Besser wäre hier die Ausnutzung des vollen Bildschirms, um die Übersicht ansprechender zu gestalten.

Die einfache Installation ist schnell erledigt. Sogar einen Blindscan kann der Lenuss L1 durchführen, um alle angebotenen Sender zu integrieren. Dank seiner CI-Plus-Schnittstelle ist der Receiver für die Pay-TV-Welt vorbereitet.

Innere Werte

Die schnellen Umschaltzeiten des Satelliten-Empfängers konnten im Test überzeugen. Er erreichte in dieser Disziplin Bestnoten. Ebenso verhält es sich bei der gemessenen Tuner-Empfindlichkeit: Hier haben wir Referenzwerte gemessen.

Mithilfe der USB-Buchse wird der Lenuss L1 zum Videorekorder, der gleichzeitig zwei Sendungen aufnimmt. Das funktioniert aber nur, wenn sie auf demselben Transponder liegen.

Mehr zum Thema

Samsung UE75HU7590L
75-Zoll-TV

Mit dem Samsung UE75HU7590Lgeht ein 4K-TV zum Preis von 7000 Euro ins Rennen. Wir haben den 75-Zöller im Test.
Sharp LC-70UD20EN
Ultra-HD-Fernseher

Sharp führt seinen ersten Ultra HDTV in Deutschland ein, video konnte den LC-70UD20EN bereits testen.
Samsung Smart TV
78-Zoll-TV

Das Flaggschiff der 8er-Serie von Samsung ist ein Gigant mit großem Curved-UHD-Screen: Wir haben den 78-Zoll-TV Samsung UE78HU8590 im Test.
Samsung UE65JS9590
Ultra-HD-Fernseher

Samsung setzt im neuen Topmodell Samsung UE65JS9590 jetzt schon auf Technologien, die das umsetzen. Wir haben den Ultra-HD-Fernseher im Test.
LG 55UF9509 - Test
55-Zoll-TV

90,0%
Der LG 55UF9509 gehört zur neuen LCD-TV-Serie von LG mit Doppeltuner. Wie glückt die Premiere? Wir machen den Test.