Testurteil

Seagate Barracuda 3000GB

Kann man schon wieder Festplatten kaufen? Diese HDD wurde vor der Flut in Thailand mit 150 Euro angepriesen. Der Mehrpreis von 30 Euro ist also verkraftbar.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Zumal die Platte enorm schnell ist mit durchschnittlich 157 MByte/s beim Lesen und 149 beim Schreiben. Sehr gut: Die Barracuda ist leise im Betrieb, Pfeifen und Fiepen kennt sie nicht. Außerdem wird sie nur handwarm - klasse!

Fazit:

Die Seagate ST3000DM001 überzeugt auf ganzer Linie: schnell, leise, kühl.

TESTURTEIL

Seagate Barracuda ST 3000DM001

180 Euro; www.seagate.de

Techn. Daten: 7200 U/min, 3TByte, 2,795 TiB, SATA III, 64 MByte Cache, 6,2 Watt

Max. Lesen/Schreiben: 199,3/176,4 MByte/s

Gesamtwertung: sehr gut 100 %

Mehr zum Thema

Panasonic Lumix G9 Test
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G9 basiert technisch auf der GH5. Ihr Handling zielt nun jedoch auf Fotografen. Unser Test zeigt, ob der Plan aufgeht.
Somikon Lichtzelt
Lichtzelt für perfekte Fotos

Mit einem guten Produktbild lassen sich Kellerfunde deutlich teurer verkaufen. Mit dem Lichtzelt von Somikon rücken Sie Ihre Angebote ins rechte…
Flüssiger Displayschutz
Handy-Displays vor Kratzer schützen

Nach kurzer Zeit sehen die meistens Handy-Displays schmuddelig und verkratzt aus. Der Display-Schutz von Pearl will das verhindern.
Fujifilm instax Square SQ10 Test
Digitale Sofortbildkamera

Die Fujifilm instax Square SQ10 verbindet den Charme analoger Sofortbildkameras mit digitalen Vorzügen. Unser Test zeigt: Der Plan geht auf.
Sony RX10 IV Test
Megazoom-Kamera

Sony legt den Megazoomer RX10 als Mark IV mit 1-Zoll-Sensor, 24-600-mm-Zoom und nochmals verbesserter Ausstattung neu auf. Hier unser Test.