Sat-over-IP-Server

Digibit R1 von Telestar im Kurztest

Der Digibit R1 von Telestar ist der Altstar unter den Sat-IP-Servern. Wie seine Geschwister von Inverto, GSS und TechniSat ist er leicht zu bedienen.

digibit r1, telestar, ip-server, ip tv

© Telestar

digibit r1, telestar, ip-server, ip tv

Pro

  • sDLNA-Serverfunktion
  • Tuner-Kontroll-LEDs
  • gute Empfangswerte

Contra

  • keine Befestigungen für die Wandmontage

Der Telestar Digibit R1 wird wahlweise an bis zu vier LNB-/Multischalter-Ausgänge, ein Quattro- oder ein Unicable-LNB angeschlossen. Im Web-Interface am PC muss der Nutzer dann die entsprechende Empfangsvariante angeben. Alles Weitere funktioniert wie von selbst.

Wer mit dem Digibit R1 auch über DLNA-Receiver fernsehen möchte, der aktiviert noch die zugehörige Server-Funktion und stellt eine Senderliste zusammen. Im Betrieb signalisieren vier LEDs vorn im Gerät, welche Tuner gerade aktiv sind. Alles Weitere erledigen die angeschlossenen Sat-IP-Empfänger. Betrachtet man zudem seine guten Werte beim Empfang, ist der Server rundum zu empfehlen.

telestar, ip server, sat-ip

© Telestar, Screenshot

Digibit R1 Screenshot: Die Favoritenliste bei Telestar.

Mehr zum Thema

Sat IP, server
Sat-over-IP-Server

Der Triax TSS 400 lässt sich - genauso wie das ähnliche Modell von Schwaiger - gut neben einem Multischalter an der Wand montieren.
Schwaiger DSR51IP
Sat-over-IP-Receiver

Der DSR51IP ist eine Art Minicomputer, der mit dem Android-Betriebssystem betrieben und direkt in eine freie HDMI-Buchse am Flat-TV gesteckt wird.
digibit, receiver, sat ip, telestar
Sat-over-IP-Receiver

Der Digibit B1 funktioniert wie sein baugleicher Bruder DSR41IP von Schwaiger mit einem Android-Betriebssystem. Doch bringt das Sat-over-IP-Gerät…
triax, ip 100, sat-ip, receiver
Sat-over-IP-Receiver

Der Triax IP 100 tritt als hybride Free-to-Air-Box mit gehobenen Ansprüchen an. Wir haben die Sat-IP-Lösung getestet.
image.jpg
Sat-over-IP-Server und Receiver

Sat over IP verteilt digitales Satellitenfernsehen an Empfangsboxen, aber auch an PC, Tablet und Smartphone - drahtlos oder über LAN.