Testbericht

Samsung Smart Hub im Test

Das Samsung Smart Hub bietet einen großen Umfang an Anwendungen. Wir haben das Smart-TV-Portal näher angeschaut.

Samsung Smart Hub, fernseher, tv

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Hersteller/Archiv

Samsung Smart Hub, fernseher, tv

Pro

  • Live-TV-Bild
  • viele Anwendungen
  • große Auswahl an VoD-Diensten
  • Gesten- und  Sprachsteuerung

Contra

  • nur wenige Anwendungen sind vorinstalliert
  • viele Updates

Gut strukturiert und aufgeräumt wirkt das intelligente Portal von Samsung. Zwar erinnert es stark an das Pendant von LG, doch dank größerer Apps und mehr Freiraum wirkt es nicht so unaufgeräumt.

Kaufberatung: Alle Samsung-Fernseher im Test

Auch in Sachen Anwendungen will Samsung die Nase vorne haben. Was VoD-Apps angeht, ist so gut wie alles dabei: Maxdome, Viewster, Acetrax oder Videoload. Als einziger Hersteller wartet Samsung mit Spotify als App für den Fernseher auf. Hier muss jedoch nach einer kurzen Testphase ein Abonnement abgeschlossen werden, um den Musikdienst weiterhin nutzen zu können.

Samsung Smart Hub, fernseher, smart-tv

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Hersteller/Archiv

Unter den Samsung Apps findet man weitere Anwendungen, die einzeln installiert werden müssen, um auch auf der smarten Oberfläche zu erscheinen.

Zwar fehlen Mediatheken wie ARD, ZDF und ARTE, doch werden diese über die integrierten Links von HbbTV aufgerufen. Schade ist, dass viele Apps zwar im Ordner Samsung Apps zu finden sind, jedoch noch einzeln installiert werden müssen. Ebenso wie die vielen Aktualisierungen und Updates während unseres Tests kostet dies viel Zeit und Geduld.

Samsung Fernbedienung

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Hersteller/Archiv

Die Smart Touch Control von Samsung erleichtert die Navigation.

Bedienung über Touchpad und Gesten

Unser Testmodell, der UE55ES7090, ist bereits mit Samsungs Gesten- und Sprachsteuerung und dem Spiel Angry Birds ausgerüstet. Die Einrichtung der neuartigen und intuitiven Steuerung ist schnell und einfach bei der TV-Erstinstallation erledigt. Angry Birds bietet damit noch mehr Spielspaß als auf dem Smartphone.

Kaufberatung: Sechs Smart-TV-Portale im Test

Der Hersteller hat seinen Fernseher darüber hinaus mit einer zusätzlichen kleinen Fernbedienung mit Namen Smart Touch Control versehen. Diese bringt die von Smartphones und Tablets bekannte Bedienung per Touchpad mit in die TV-Welt. Um durch die Oberfläche zu navigieren, genügen bereits einfache Wischbewegungen über die Fernbedienung.

Mehr zum Thema

Samsung UE55ES8090
55-Zoll-TV

Um dem Ruf der Referenzen gerecht zu werden, hat Samsung in den UE55ES8090 wieder alles eingepflanzt, was möglich war. Unser Test gibt die Antwort,…
fernseher, home entertainment, Samsung UE65ES8090
65-Zoll-TV

Mit seinen 65 Zoll ist der UE65ES8090 von Samsung derzeit das größte Modell in der ES8090-Serie des Herstellers. Was hat der 163-cm-Gigant technisch…
Samsung UE55F8090, fernseher, lcd
55-Zoll-LCD-TV

Samsung hat sein Spitzenmodell aus dem vergangenen Jahr noch einmal überarbeitet und verbessert. Welche Neuerungen im Samsung UE55F8090 warten, zeigt…
Samsung UE40F6500SS
40-Zoll-LCD-TV

Der Samsung UE40F6500SS bringt ein ordentliches Ausstattungspaket mit. Im Test prüfen wir auch die Bildqualität des 40-Zoll-TVs.
Samsung UE75HU7590L
75-Zoll-TV

Mit dem Samsung UE75HU7590Lgeht ein 4K-TV zum Preis von 7000 Euro ins Rennen. Wir haben den 75-Zöller im Test.