Testbericht

Samsung smart HUB

Mit aller Macht strebt Samsung auch die Führungsposition bei interaktiven Diensten an. Der Fortschritt der letzten drei Gerätegenerationen in Richtung Mehrwertdienste ist enorm.

Samsung smart HUB

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Roland Seibt

Samsung smart HUB

Pro

  • Die Medien des Heimnetzes wachsen bedientechnisch mit dem Internet zusammen
  • Man kann beim Fernsehen chatten

Contra

  • Das Hauptmenü bietet so viel Auswahl, dass es unübersichtlich wirkt
  • ARD-/ZDF-Mediatheken fehlen

Erst waren es Widgets von Yahoo!, die während des Fernsehens eingeblendet werden konnten. Letztes Jahr wurde mit Internet@TV ein neues Portal eingeführt, das jetzt ins mächtige Smart Hub überführt wurde.

Die Anzahl und Auswahl der Dienste liest sich wie das Who is who des Internets, angefangen von Google über Facebook bis zu YouTube, Twitter, Yahoo! und Skype. Interessant sind TV-nahe Apps wie etwa TV-Digital und TV-Movie.

Gleich zwei Video-on-Demand-Anbieter sind dabei inklusive des wichtigen Angebots von Maxdome. Das Fehlen der Mediatheken von ARD, ARTE und ZDF fällt nicht ins Gewicht, denn diese werden über die integrierten Links von HbbTV vollständig aufgerufen.

Sehr interessant ist die neue "Alles-Suche", die jede Datenquelle im Hausnetz, über USB, die Portaldienste und letztlich auch Google nach Begriffen forschen lässt.

Die Ergebnisse werden als Mediendateien abgespielt oder als Internet-Links im Browser angezeigt.

Fazit

Samsung wartet mit einem umwerfenden Smart-TV-Angebot auf und bietet dazu noch HbbTV.

Top-Apps

Social TV: Bei Samsung kann man twittern oder facebooken, während man gleichzeitig fernsieht.

Search all: Ein Suchbegriff, beispielsweise ein Film, wird gleichzeitig auf den Heim-Servern, bei vielen Inhalteanbietern und Google gesucht.

Maxdome

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Roland Seibt

Maxdome: Eine riesige Videothek direkt im Fernseher: Das bietet Samsung in Kooperation mit Maxdome. Anders als beim PC können viele Filme in HD ausgeliehen werden.

Mehr zum Thema

Samsung smart hub, home entertainment, smart-tv
Testbericht

Große Apps und viel Freiraum: Das intelligente Portal von Samsung wirkt gut strukturiert und aufgeräumt.
Tripleplay
Workshop

Worauf Sie bei Triple-Play-Angeboten achten sollten und wie Sie den passenden Tarif für sich finden.en und wie Sie den passenden Tarif für sich…
Panasonic Touch Pen
Smart TV

Sportfans kennen es von Fußball-Übertragungen: Ein Experte zeichnet auf dem Bildschirm die taktischen Fehler der Mannschaften ein. Der Touch Pen von…
Smart Evolution Kit SEK-1000 von Samsung
Erweiterung

Das Smart Evolution Kit SEK-1000 bringt das neue Smart Hub von Samsung auf Smart TVs aus dem Jahr 2012. Sprachsteuerung inklusive.
Sony Smart-TV-Portal
Testbericht

Die Anordnung der Audio- und Video-Streaming-Dienste bei Sony erinnert entfernt an die Kachelstruktur von Windows 8. Schlichter geht es kaum noch.