24-Zoll-Touch-Monitor

Samsung S24C770T im Test

Der S24C770T richtet sich an Anwender, die einen hochwertigen Touch-Monitor für Windows 8 suchen.

Samsung S24C770T

© Samsung

Samsung S24C770T
Jetzt kaufen
EUR 644,00

Pro

  • Multitouch
  • robust

Contra

  • keine Höhenverstellung

Fazit

Wer einen hochwertigen Touch-Monitor benötigt, macht mit dem Samsung S24C770T nichts falsch: Touch-Steuerung, Verarbeitung und Bildqualität sind erstklassig - der hohe Preis dafür ist angemessen.

Da die Steuerung durch Berührung des senkrecht stehenden Bildschirms schnell anstrengt, lässt sich das Display bis zu 55 Grad nach hinten neigen. Der S24C770T unterstützt dabei 10-Finger-Multitouch, also zehn Berührungspunkte gleichzeitig. Das genügt zwei Anwendern zur gleichzeitigen Interaktion, etwa für Spiele oder zum Arbeiten.

Der robuste Metallstandfuß verleiht dem Display einen sicheren Stand, eine Höhenverstellung ist dabei nicht vorgesehen. An der Rückseite des Fußes findet man zwei HDMI-Schnittstellen und einen 3,5-mm-Klinken-Audioausgang. Letzteren benötigt man nicht zwingend, denn die seitlich integrierten 2x 3-Watt-Lautsprecher liefern bereits ein für Monitore sehr gutes Klangbild.

Bei einem so stark neigbaren Display würden schlechte Blickwinkel sofort auffallen. Samsung wirkt dem mit einem überzeugenden MVA-Panel mit Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln entgegen. Im Labor messen wir eine maximale Helligkeit von 249 Candela/m² und einen Kontrast von 3680:1. Die Reaktionszeit beträgt im Mittel 9,9 Millisekunden, was für Spiele und Videos völlig ausreicht.

 

Mehr zum Thema

Samsung SyncMaster T2Der T27A550 vereint PC-Monitor und Full-HD-Fernseher: Wir haben den Test.7A550
Samsung S27D850T im Test
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor