Testbericht

Samsung NV3

Die kleine, flache, ganz in Schwarz gehüllte NV3 ist ein Designerstück mit innenliegendem 3x-Zoom. Auf der Stirnseite fallen zwei kleine Lautsprecher auf. Sie weisen auf die MP3-Funktion hin.

Samsung NV3 Vorderseite

© Archiv

Samsung NV3 Vorderseite

Das Bedienkonzept der Samsung NV3 entspricht dem der älteren Digimax-Modelle ohne die Softtouch-Tasten der NV10. Also recht übersichtlich und mit +/- -Schnellzugriffstaste. Neben dem 230 000-Pixel-Display liegt die E-Taste für digitale Spielereien wie Bilderrahmen. Die Auflösung ist bei ISO 100 nur durchschnittlich und fällt bei ISO 400 besonders in den Teleecken deutlich ab. Mit einer Sekunde Einschaltdauer ist die NV3 sehr schnell, braucht aber 0,86 Sekunden zum Fokussieren und Auslösen. Eine sehr schöne Kamera, aber das Design hat seinen Preis, wie die Auflösungswerte zeigen.

Detaillierte Testergebnisse - Samsung NV3

Auflösungsdiagramm Samsung NV3

© Archiv

Mehr zum Thema

Samsung WB800F Test
Kompaktkamera

Die Samsung WB800F kommt mit 21-fach optischem Zoom, WLAN und Touch-Display. Im Test punktet die Kompaktkamera bei Verarbeitung und Ausstattung.
Samsung ST150F Test
Kompaktkamera

Die Samsung ST150F ist eine kleine, elegante "Smart Camera" inklusive WLAN-Modul. Im Test stellen wir sie auf den Prüfstand.
Samsung WB30F Test
Kompaktkamera

Die Samsung WB30F kommt als Smart Camera mit WLAN und App-Fernbedienung. Doch welche Bildqualität bietet die Digitalkamera im Test?
Samsung,Kamera,S4 Zoom
Kamera-Smartphone

Halb Smartphone, halb Kompaktkamera: Das Samsung Galaxy S4 Zoom versucht beide Welten zu vereinen. Geht das gut? Wir machen den Test.
Samsung WB2200f
Bridgekamera

Samsung goes Megazoom - die WB 2200f ist eine eigenwillig designte Bridgekamera mit 60-fach Zoom zu einem attraktiven Preis. Stimmt die Qualität?