Testbericht

Samsung NV10

Für ihr cleveres, neues Bedienkonzept erhält die Samsung NV10 einen Kauftipp. Die Auflösung kann jedoch nicht überzeugen - das ist eher 7-Megapixel-Niveau als einer 10-Megapixel-Kamera angemessen.

  1. Samsung NV10
  2. Datenblatt
Samsung NV10 Vorderseite

© Archiv

Samsung NV10 Vorderseite

Bei diesem Modell hat Samsung tief in die Trickkiste gegriffen und Neues hervorgezaubert: Das 10-Megapixel-Modell hat neben dem hochauflösenden 2,5-Zoll-Monitor 13 Touch-Sensor-Tasten, die schon bei leichtem Berühren reagieren. Damit können alle wichtigen Parameter ohne separates Menü verstellt werden. Die neue Technik ist in ein elegantes schwarzes Gewand verpackt - was ihr den besonderen Look verschafft. Auf der Stirnseite liegen nur der Auslöser, der Einschaltknopf und das Moduswahlrad. Neben der Programmautomatik kann damit auch ein manueller Belichtungsmodus eingestellt werden. So hat der Fotograf vollen Einfluss auf Belichtungszeit und Blende.

Samsung NV10 Rückseite

© Archiv

Das neue Bedienkonzept der Samsung-NV-Reihe beinhaltet bei der NV10 Touch-Sensor-Tasten, die schon bei leichtem Darüber-Streichen reagieren.

Erfreulich beim Videodreh ist, dass auch hier über den Brennweitenbereich von 35 bis 105 mm gezoomt werden kann. Das neue Bedienkonzept ist einfach und intuitiv erfassbar, wenn auch am Anfang gewöhnungsbedürftig. Technisch kann die Kleine dem Auflösungsanspruch an eine 10-Megapixel-Kamera nicht genügen. Sie löst bei ISO 400 in den Ecken nur noch rund 650 bis 675 Linienpaare/Bildhöhe auf - da schneiden die meisten 7-Megapixel-Modelle besser ab. Hinzu kommt ein bereits bei ISO 100 etwas überdurchschnittliches Rauschen. Der Weißabgleich der Kamera ist mit Delta 1 gut und gibt die Situationen getreu wieder. Nach zügigen 1,9 s ist die NV10 einsatzbereit und braucht 0,63 s zum Fokussieren und Auslösen.

Samsung NV10 Auflösungsdiagramm

© Archiv

Samsung NV10

HerstellerSamsung
Preis200.00 €
Wertung49.5 Punkte
Testverfahren1.4

Mehr zum Thema

Samsung WB800F Test
Kompaktkamera

Die Samsung WB800F kommt mit 21-fach optischem Zoom, WLAN und Touch-Display. Im Test punktet die Kompaktkamera bei Verarbeitung und Ausstattung.
Samsung ST150F Test
Kompaktkamera

Die Samsung ST150F ist eine kleine, elegante "Smart Camera" inklusive WLAN-Modul. Im Test stellen wir sie auf den Prüfstand.
Samsung WB30F Test
Kompaktkamera

Die Samsung WB30F kommt als Smart Camera mit WLAN und App-Fernbedienung. Doch welche Bildqualität bietet die Digitalkamera im Test?
Samsung,Kamera,S4 Zoom
Kamera-Smartphone

Halb Smartphone, halb Kompaktkamera: Das Samsung Galaxy S4 Zoom versucht beide Welten zu vereinen. Geht das gut? Wir machen den Test.
Samsung WB2200f
Bridgekamera

Samsung goes Megazoom - die WB 2200f ist eine eigenwillig designte Bridgekamera mit 60-fach Zoom zu einem attraktiven Preis. Stimmt die Qualität?