Testbericht

Samsung 300E5A-S03

Mit einem Gewicht von 2,3 Kilogramm ist das Samsung 300E5A ein Leichtgewicht unter den Notebook.

Samsung 300E5A-S03, notebook

© Hersteller/Archiv

Samsung 300E5A-S03, notebook

Pro

  • GBit-LAN-Anschluss

Contra

  • kein USB 3.0

Fazit

Mit einer sehr guten Akkulaufzeit, den kompakten Abmessungen und dem niedrigen Gewicht ist das Samsung 300E5A der perfekte Reisebegleiter unter den Notebooks im Test. Auch die Rechenleistung überzeugt.

Zudem ist es für ein Notebook mit 15,6-Zoll-Display äußerst kompakt und mit mehr als 6,5 Stunden im MobileMark ein echter Dauerläufer. Angenehm für Unterwegs ist auch das matte Panel, das im Sonnenlicht besser lesbar ist, als Glare-Displays.

Die Basis des schwarz-silbernen Samsung-Notebooks bildet ein Intel Core i3-2330M mit 2,2 GHz Taktfrequenz, der für eine gute Systemleistung von 5291 Zählern im PCMark Vantage sorgt. Nur das Acer war hier schneller. Bei der 3D-Leistung ordnet sich das Samsung dagegen nur im Mittelfeld ein. Die Nvidia-GT-520MX-Grafik beschert dem Gerät einen 3DMark-Vantage-Wert von 2639 Punkten.

Kaufberatung: Notebooks ab 13 Zoll

Damit ist der DX11-Chip aber immer noch schnell genug für das Gros der aktuellen 3D-Spiele. Mit der Optimus-Technik wird der Nvidia-Chip nur bei Spielen und 3D-Anwendungen aktiv, ansonsten nutzt das 3ooE5A die sparsamere, im Intel-Prozessor integierte Grafikeinheit.

Vergleichsweise flott unterwegs ist das Samsung auch bei der Festplattenperformance: Wir messen für die 640 GByte große Samsung-Platte 68,5 MByte/s beim Lesezugriff.

Eine USB-3.0-Schnittstelle hat Samsung dem Gerät leider nicht spendiert, dafür aber einen schnellen GBit-LAN-Anschluss. Weitere Pluspunkte sind das großflächige Touchpad und das angenehme Keyboard mit Chicklet-Tasten.

 

Mehr zum Thema

Hersteller Samsung will im Januar auf der CES in Las Vegas ein Display präsentieren, das man biegen kann.
Linux

Samsung-Notebook-Besitzer aufgepasst: Im Zusammenspiel mit dem Bios-Typ UEFI könnte Linux Ihren Laptop beschädigen.
Samsung 900X3E: Wir haben das Ultrabook von Samsung im Test.
Ultrabook-Test

Samsung 900X3E im Test: Dem Ultrabook spendierte Samsung ein Display mit Full-HD-Auflösung. Was das Gerät noch kann, lesen Sie im Testbericht.
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…