Testbericht

Roccat Kova[+]

Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin Kova wird die Kova[+] mit einem umfangreichen Treiberpaket ausgeliefert. Neben der Regelung der Empfindlichkeit bietet dieses viele Extras wie vorgefertigte Makros oder Profile.

image.jpg

© PCgo

Roccat Kova[+]

Dank einer EasyShift[+] genannten Funktion lassen sich die Tasten der Kova[+] komfortabel mit einer zweiten Funktion belegen. Das optisch kantige Gehäuse greift sich überraschend angenehm. Das breite Mausrad ist recht schwergängig: Was Gamer freut, erweist sich als störend beim Bearbeiten langer Excel-Listen.

Testurteil:

Roccat Kova[+]

49,99 €; www.roccat.org

+ für Links- und Rechtshänder+ umfangreiche Treiberoptionen- Mausrad schwergängig

Gesamtwertung: sehr gut 80 %

Preis/Leistung: gut

Mehr zum Thema

image.jpg
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Rapoo VPro V700 - Test
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille HoloLens
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere…