Testbericht

Ricoh GX 200

Während die GR Digital II mit ihrer Festbrennweite eher als Nischenprodukt auftritt, ist die Ricoh GX 200 mit ihrem lichtstarken 3fach-Zoomobjektiv universaler veranlagt.

  1. Ricoh GX 200
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Das 2,7-Zoll-Display löst besonders hoch auf (153 333 Pixel). Dank Blitzschuh lässt sich ein optionaler, schwenkbarer elektronischer Sucher aufstecken - er schlägt allerdings mit rund 80 bis 100 Euro zu Buche. Der Funktionsumfang kommt einer hochwertigen Megazoom-Kamera gleich, wodurch die GX 200 insgesamt sehr gute 8 Ausstattungspunkte sammelt. Auch das Bedienkonzept ist Ricoh gelungen. Die Bildqualität fällt demgegenüber ab: So verstärkt die GX 200 die Rauschstörungen von akzeptablen 2,0 VN bei ISO 100 auf 4,9 VN bei ISO 400 - der schlechteste Wert in diesem Test. Die ISO-100-Auflösung belegt zwar nach der Fuji F100fd den zweiten Platz, bleibt aber leicht hinter dem übergreifenden 12-Megapixel-Durchschnitt zurück. Darüber hinaus dürfte der Preis (über 400 Euro) die Zielgruppe deutlich einschränken.

Detaillierte Testergebnisse - Ricoh GX 200

Auflösungsdiagramm Ricoh GX 200

© Archiv

Ricoh GX 200

HerstellerRicoh
Preis400.00 €
Wertung63.0 Punkte
Testverfahren1.4

Mehr zum Thema

Canon EOS 1D X Mark II
Kamera

„Dual Pixel CMOS AF“, GPS, 4K-Video, CFast als schnelles Speichermedium und ein neuer 20-Megapixel-Bildsensor: die Canon EOS-1D X Mark II im Test.
Teaser ScanCorner
Bilderdienst

ColorFoto hat ScanCorner in einem anonymen Test ausprobiert. Der Dienst digitalisiert analoge Bilder wie Fotos, Dias & Co.
Fujifilm X T2
Kamera

Die Fujifilm X-T2 löst die X-T1 mit Detailverbesserungen ab. Bei einer Software würde das „großess Update“ heißen. Lohnt sich der Umstieg? Das…
Pentax K-70
Kamera

Pentax bringt die K-70 als Alternative zur K-3 II. Sie ist günstiger und leichter. Reicht sie auch bei der Bildqualität an die K-3 II heran? Der…
Nikon D3400
Einsteiger-DSLR

Mit SnapBridge-Funktion und 24-MP-APSC-Sensor ohne Tiefpassfilter tritt die Nikon D3400 als neues Einstiegsmodell die Nachfolge der D3300 an.