Testbericht

Ricoh Aficio SP 100e

Der "Kleine" von Ricoh ähnelt mit der klappbaren Papiervorlage bzw. Papierablage im Design einem Tintendrucker.

image.jpg

© Ricoh

Pro

  • schnell

Contra

  • wenig Anschlüsse
Gut

Die Vorlage an der Rückseite fasst dafür auch nur maximal 50 Blatt Normalpapier und auch in puncto Anschlüssen gibt sich der 100e schlicht: Außer einem USB-Port gibt es nichts. Dafür schafft das Gerät im Test die avisierten 13 Seiten pro Minute locker.

Die Druckqualität von Bildern und Text ist gut. Achtung: Bis zum Rand skalierte Dokumente sollten Sie vermeiden, da sich der überlaufende Toner vom Papierrand auf der Bildtrommel absetzt.

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…