Menü

Testbericht Reportgenerator: Reporter ohne Grenzen

Der Report Generator List&Label 12 hat ein grundlegend neu überarbeitetes Design und ist in der Ausführungsgeschwindigkeit weiter optimiert. Er ist eines der leistungsfähigsten Tools, um Daten ansprechend aufzubereiten, grafisch darzustellen und lokal oder im Web zu präsentieren.
Reportgenerator: Reporter ohne Grenzen
vergrößern
© Testlabor Printredaktionen

Das in der Version 11 eingeführte Multitabellenobjekt wurde so erweitert, dass neben einfachen Tabellen auch Kreuztabellen und Geschäftsgrafiken beliebig als untergeordnete Objekte genutzt werden. Mithilfe externer Software der Anbieter secrypt und e_sipia lassen sich digitale Signaturen direkt mit List & Label verwenden. Um Projekte vereinfacht in unterschiedliche Sprachen umzusetzen, wird mitWörterbüchern gearbeitet, die nach Bedarf über eine API-Anweisung zugewiesen werden und somit eine einfache Lokalisierung von Projekten erlauben. Ausgewählte Design- und Funktionsobjekte werden für eine vereinfachte Nutzung als neue OCX-Steuerelemente bereitgestellt. Um den HTML-Datenexport zu verbessern, wird zudem mit Cascading Style Sheets gearbeitet.

Entwickler, die Daten übersichtlich und flexibel in eigenen Anwendungen oder über einen Web Server mit geringem Entwicklungsaufwand professionell und flexibel präsentieren müssen, finden in List & Label 12 ein Hochleistungs-Tool.

Preis: ab 463,-
Gesamtwertung: sehr gut

http://www.combit.net

 
Whitepaper Lexware-Logo
Mindestlohn Das müssen Sie als Arbeitgeber prüfen.
Mindestlohn und Praktikanten Antworten zu häufig gestellten Fragen.
x