Scanner

Reflecta Imagebox LCD 9 - Multitalent

Die Reflecta Imagebox LCD 9 ist ein Scanner für Fotos bis 10 x 15 cm (4" x 6") und Kleinbild-Negative und -Dias. Der Kunststoff-Kubus ist recht solide verarbeitet. Unter dem Deckel befindet sich eine Glasscheibe, auf die Fotos gelegt werden können.

Reflecta Imagebox LCD 9

© colorfoto

Reflecta Imagebox LCD 9

Im Deckel integriert ist eine Lichtquelle und ein Kanal für die Dia- und Negativhalterung. Vom Boden des Geräts aus schaut eine Kamera nach oben und fotografiert die Vorlagen ab. Die Kamera wird mit 12 Megapixeln angegeben. Es gibt zum RGB noch einen Infrarotkanal zur Erkennung von Staub. Die Imagebox arbeitet ohne PC und wird über die Tasten am Gerät bedient.

Reflecta Imagebox LCD 9

© colorfoto

Scannen ohne PCDie Bilddaten werden auf SD Karten abgelegt. Per USB-Schnittstelle kann vom Computer auf die Karte zugegriffen werden, es liegt jedoch keine Karte bei. Die Bedienung erfolgt über Tasten an der Vorderseite und das integrierte 2,7-Zoll- Farbdisplay. Mit Druck auf den Scanbutton erfolgt eine Aufnahme, die nach ca. 2 s gespeichert ist. Beim Einlegen der Dias sollte auf korrekte Ausrichtung geachtet werden. Bei den Fotos hat unser Testgerät einen Bildrand an der Vorderseite produziert, der am anderen Ende dem Foto fehlt. Abgelegt werden JPEG- Bilddateien. Bei Filmvorlagen waren die Scans deutlich zu hell. Über eine Korrektur von -2 Blenden wurde das korrigiert, aber auch dann waren noch nicht alle Lichter durchgezeichnet. Fotos konnten mit der Standardbelichtung gescannt werden.

Reflecta Imagebox LCD 9

© colorfoto

Scannbeispiel - Dia

Mäßige ScanqualitätVon der angegebenen 2400 dpi bei Filmvorlagen wurden real 1450 Pixel pro Inch gemessen. Bei den Aufsichtsvorlagen waren das 365 Ppi von 560 Ppi. Das reicht für eine 1:1-Kopie der Fotos und eine 5x Nachvergrößerung der Dias (13 x 18 cm) aus. Der Dynamikumfang ist mit 2,82 Dichten für Papierbilder ausreichend, für Dias aber an der unteren Grenze.

Die Farbwiedergabe könnte mit einer mittleren Farbabweichung von 14,5 deutlich besser sein. Ein guter Scanner liegt bei ca. 8. Der Scanner schärft sehr stark, und die Scans müssen oft noch nachbearbeitet werden. Wird die Magic- Touch-Funktion zur Entfernung von Staub eingeschaltet, so verlängert sich der Scanvorgang um Minimum etwa 45 s. Wenn das Entfernen funktioniert, dann spart es viel Zeit. Leider führte es bei der Imagebox wiederholt zu unschönen Artefakten.

Reflecta Imagebox LCD 9

© colorfoto

Scannbeispiel - Negativ

FazitDie Imagebox LCD 9 ist eine interessante Lösung für das Scannen von fotografischen Vorlagen im Kleinbildformat und bis 10 x 15 cm bei Abzügen. Wenn einige Funktionen noch verbessert werden, dann ist der Scanner für den schnellen Scan die richtige Wahl. Von der Qualität eines echten Filmscanners ist er aber weit entfernt.

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Canon Pixma IP 8750 Test
Tintenstrahldrucker

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.
Reflecta ProScan 10T
Dia-Scanner

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hama Protour 140
Zubehör für Spiegelreflexkameras

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…
Lowepro ProTactic 350 AW
Kamerarucksack

63,5%
Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im…
Joby Gorillapod
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.