Testbericht

Razer Imperator

Razer hat seine PC-Maus Imperator überarbeitet und mit einem Dualsensor ausgestattet: Dieser arbeitet sowohl optisch als auch mit Lasertechnik. Das ermöglicht eine flexible Abstandskontrolle, was das "Liftoff"-Problem reiner Lasermäuse verhindert.

image.jpg

© PCgo

Razer Imperator
image.jpg

© PCgo

Dank individuell einstellbarer Seitentasten passt sich die Maus perfekt an unterschiedlich große Hände an. Die umfangreiche Treibersoftware, die höhe Präzision und die gute Ergonomie machen die Razer Imperator zur Empfehlung für anspruchsvolle Computerspieler.

Testurteil:

Razer Imperator

79,- €; www.razerzone.de

+ verstellbare Seitentasten+ Präzision und Ergonomie- nur für Rechtshänder

Gesamtwertung: sehr gut 85 %

Preis/Leistung: befriedigend

Mehr zum Thema

Olympus Pen E-PL8
Spiegellose Systemkamera

Die Olympus Pen E-PL8 lockt mit handlicher Größe und schickem Design. Stimmt auch die Qualität? Wir haben die Systemkamera im Testlabor geprüft.
Windows System Control Center 3.1.1.4
Werkzeugkiste für Administratoren

95,0%
Das Windows System Control Center bietet Admins eine übersichtliche Oberfläche für zahlreiche Systemtools. Wir haben…
Samsung HW-K950
Dolby Atmos

Samsung bringt mit der HW-K950 seine erste Dolby Atmos Soundbar auf den Markt. Schafft der schmale Balken den horizontalen Durchbruch im Wohnzimmer?…
Asus Zenbook UX330UA-FC059T Test
Subnotebook

86,0%
Das Asus Zenbook UX330UA präsentiert sich im Test als elegantes, mobiles und dennoch leistungsstarkes Subnotebook, das…
Sony SRS-XB2 Test
Mobile Computing

74,0%
Der Sony SRS-XB2 ist ein günstiger Bluetooth-Speaker mit Stereo-Kopplung, NFC und Spritzwasserschutz. Wir haben den…