Testbericht

Profot Hintergrund-Set GC-3100 - Für Hintergründe

Zwei große Stative und eine rund 3 m breite Querstange bilden das Profot-Gestänge, an dem der Fotograf farbige Hintergründe befestigt.

image.jpg

© M. Biebel

image.jpg

© M. Biebel

Dafür verlangt Fotozubehör-Spezialist Profot aus Köln 140 Euro. Wir haben das Set mit einer mobilen Video-Blue-Box getestet. Dieser große Vorhang erzeugt einen einfarbigen Hintergrund, der elektronisch entfernt und durch ein anderes Bild ersetzt wird. Das Prinzip ist in jeder TV-Tagesschau zu sehen. Die Blue-Box ist ein relativ schwerer, aber dennoch leichterer Vorhang als die typischen Hintergrund-Kartonrollen. Während diese allerdings die Querstange nur seitlich belasten, rutscht der Blue-Box-Vorhang in sich zusammen, wenn sich die Stange durchbiegt.Schneller Aufbau

image.jpg

© Archiv

Alle Bauteile des Sets sind sehr leicht, so dass das Gesamtgewicht bei nur 4 kg liegt. Zum Transport haben alle drei Bestandteile in einer praktische Falttasche ihren festen Platz. Aufgebaut war das Hintergrund-Set denkbar schnell: Alu-Querstrebe zusammenschrauben, Stative aufstellen und die Querstange auf die Gewindezapfen der Lichtstative stecken. Die Stative sind schnell ausgezogen und per Kunststoff-Drehknöpfe in gewünschter Höhe befestigt. Die Stativklemmen halten stabil und wirken stark genug, um den Aufbau zu halten. Unsere Blue-Box hing auf der 3-m Bühne gerade. Manch preiswertes China-Modell neigt hier erfahrensgemäß zum Durchhängen. Oft werden derartige Systeme zudem mit zu niedrigen Stativen angeboten. Der Höhen-Auszug des Profot-Sets war mit 2,98 m aber auch für Weitwinkelaufnahmen ausreichend. Man sollte die Klemmschrauben der Stative nicht mit aller Gewalt eindrehen. Sie könnten sich in die Stativstangen eindrücken.

Fazit: Mobiles Gestänge, das sich zum Befestigen aller gängiger Hintergründe eignet. Schnell aufgebaut, leicht und stabil. Dank Inbusschlüssel inklusive ist man sofort einsatzbereit. Das verdient einen Kauftipp!

Download: Tabelle

www.profot.de

Mehr zum Thema

Canon Pixma IP 8750 Test
Tintenstrahldrucker

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.
Reflecta ProScan 10T
Dia-Scanner

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hama Protour 140
Zubehör für Spiegelreflexkameras

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…
Lowepro ProTactic 350 AW
Kamerarucksack

63,5%
Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im…
Joby Gorillapod
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.