Testbericht

Plasma-Bildschirme: Visionär

Der Pioneer PDP-503MXE beeindruckte nicht durch seine immense Größe von 50 Zoll - auch wenn eine rund 1,30 Meter große Bilddiagonale Aufsehen erregt -, sondern vor allem durch seine ausgezeichnete Farbqualität. Pioneer erreichte mit additiven Farbfiltern in der Frontscheibe eine Farbtiefe von 576 Millionen Farben - ein Bereich weit außerhalb der Messmöglichkeiten.

Plasma-Bildschirme: Visionär

© Testlabor Printredaktionen

Plasma-Bildschirme: Visionär

Die Auflösung von 1280 x 768 Pixeln lässt sich videoseitig nur mit einem HDTV-Signal ausreizen.

Die einzige Schwäche: Extrem schnelle Bewegungen wirken über den subjektiven Eindruck hinaus etwas verwischt. Im Normalfall dürfte man dies aber kaum bemerken.

Der PDP-503MXE begeisterte durch sein überaus präzises Bild und vor allem durch die ungewohnten zahlreichen Anschlussmöglichkeiten: S-Video, D-SUB, RGB, DVI und sogar ein eigenes intelligentes System, mit dem vier Bildschirme zu einem großen Gesamtbildschirm zusammengeschlossen werden können.

Zur Remote-Steuerung steht eine RS232-Schnittstelle zur Verfügung. Für den Privatkunden sind 15000 Euro zu viel, aber das Display ist diesen Preis wert. Firmen können den Bildschirm in Konferenzräumen statt eines Beamers nutzen. Das PDP-503MXE ist geräuschlos und selbst bei hell erleuchteten Räumen ohne Einschränkungen benutzbar.

http://www.pioneer.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.