Testbericht

Pioneer BDP-450 im Test

Der Pioneer BDP-450 ist ein Universalist, der neben Blu-rays auch fast alle Formate aus dem Heimnetzwerk abspielt. Wir haben den Blu-ray-Player getestet.

Pioneer BDP-450

© Josef Bleier, Stefan Rudnick

Pioneer BDP-450

Pro

  • sehr gutes DVD- und BD-Bild
  • spielt viele Medienformate
  • wertig

Contra

  • kein FLAC übers Netzwerk
  • hoher Standby-Verbrauch (Schnellstart)

Direkt aus Japan landete der Pioneer BDP-450 im Testraum. Haptisch wirkt er wertig, nicht zuletzt durch seine kühle Alufront, an deren Oberkante die Logos der wichtigsten Funktionen prangen.

Ähnlich geradlinig wie sein Gehäuse ist auch seine Mission: Er ist der günstigste Universal-Player aller Zeiten und einer der vielseitigsten obendrein. Immerhin spielt seine Multimedia-Abteilung praktisch alles ab, was man ihm per USB-Speicher, Disc oder Netzwerk bringt - mit wenigen Ausnahmen. FLAC-Tracks lassen sich nicht per DLNA-Streaming spielen, 3D-Mediendateien ebenso wenig.

Kaufberatung: Vier Blu-ray-Player im Test

Alles andere läuft einfach und übersichtlich; auch, weil der Pioneer etwa bei der Video-Wiedergabe stets dieselben Bedienelemente einblendet - egal, ob er Blu-ray-Filme oder DivX-Videos abspielt. Bild und Ton gibt er ausschließlich digital weiter - Stereo- oder Video-Cinch-Anschlüsse sucht man auf der Rückseite vergeblich.

Pioneer BDP-450: Bild und Klang

Der Klang kann sich hören lassen: Zusammen mit Pioneer-AV-Receivern der letzten beiden Jahrgänge befreit die Taktsynchronisierung PQLS die Audio-Übertragung via HDMI von digitalen Störungen und wertet den Klang von CDs, DVDs und Blu-ray-Filmen klanglich klar auf.

Die Bildqualität des Pioneer-Receivers ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben: DVDs gab er im Test knackig und ohne jedes Zeilenflimmern wieder und Blu-ray-Filme wirkten wie blank geputzt.

Mehr zum Thema

DMP-BDT465 von Panasonic im Test
Blu-ray-Player

Panasonic liefert in seinem aktuellen Mittelklassemodell DMP-BDT465 jede Menge Gründe für einen neuen Blu-ray-Player. Wir haben sie im Test heraus…
Panasonic DMP-BDT465
Blu-Ray-Player

Der Panasonic DMP-BDT465 zeigt im Test, dass er ein echter Multimedia-Künstler mit interessanten Netzwerk-Fähigkeiten ist.
Pioneer BDP-170
Blu-Ray-Player

Im Test zeigt sich der Pioneer BDP-170 etwas traditioneller als reiner Blu-ray-Player ohne viel Schnickschnack.
Samsung BD-H6500
Blu-ray-Player

Samsungs BD-H6500 zeigt im Test, dass auch ein sehr günstiger Blu-ray-Player mit großer Ausstattung und Full-HD-Auflösung überzeugen kann.
Sony BDP-S6200
Blu-ray-Player

Sonys BDP-S6200 überzeugt im Test mit einem kompletten App-Shop und den gängigen Möglichkeiten zur flotten Präsentation von Fotos, Videos und…