Testbericht

Backup-Tool Phoenix Backup v4 Professional

Trotz vieler Image-Backup-Programme, die ganze Partitionen sichern, haben dateibasierte Backup-Programme weiter ihre Berechtigung. Phoenix Backup v4 Professional arbeitet dateibasiert und will dem Anwender die langweilige Backup-Arbeit möglichst leicht machen. Praktisch: Wenn man einen Backup-Auftrag angelegt hat, überwacht das Programm, ob sich an den enthaltenen Dateien etwas geändert hat.

image.jpg

© PC Magazin

image.jpg

© PC Magazin

Ruft man den Menüpunkt "Empfohlene Aufträge ausführen" auf, werden alle Backup-Aufträge ausgeführt, bei denen sich an den enthaltenen Dateien etwas geändert hat. So kann man zum Beispiel schnell seine tägliche Arbeit sichern.

Enttäuschend sind allerdings die mitgelieferten Backup-Vorlagen. Sie sichern neben Office-, MP3- und PDF-Dateien sowie Internet Explorer-Favoriten nur einzelne Ordner wie Eigene Bilder - dafür hätte es keine Vorlage gebraucht.

Ein weiterer Kritikpunkt: In der Preisklasse von Phoenix Backup v4 Professional bieten Konkurrenzprodukte häufig noch ein Image-Backup, das das Datei-Backup ergänzt. Die Oberfläche ist Geschmackssache. Anfänger werden sich wahrscheinlich schnell einarbeiten. Wer bereits häufiger mit Backup-Tools gearbeitet hat, hat eine Umgewöhnungsphase vor sich.

Fazit:

Phoenix Backup v4 Professional bietet einige praktische Funktionen. In dieser Preisklasse fehlen gegenüber der Konkurrenz aber Features wie zum Beispiel die Erkennung von Leerlauf-Zeiten, synthetische Vollbackups oder Imaging.

Testurteil:

Phoenix Backup v4 Professional

49,99 Euro; www.s-a-d.de

Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7

Besonderheiten: Backup-Start durch frei wählbare Tastenkombination, ausdruckbare Notfallpläne, Backup-Verschlüsselung mit 256 oder 448 Bit, Datenkompression im PKZip64-Format, Unterstützung von Blu-ray-Laufwerken und DAT-Streamern.

Gesamtwertung: befriedigend

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.