Testbericht

zPerspector für Corel AfterShot Pro v1 im Test

Das kostenlose Plug-in zPerspector bietet Funktionen zur Perspektivkorrektur für Corel AfterShot Pro v1. ColorFoto hat die Software getestet.

zPerspector

© ColorFoto

zPerspector

Corel AfterShot Pro v1 - zPerspector (Plug-In)

Corels Bildverwaltung hat eine automatische Objektivkorrektur anhand von Profilen schon eingebaut. Eine Möglichkeit zur Perspektivkorrektur fehlt jedoch. Das ist allerdings kein Problem, denn das kostenlose Plug-in zPerspector löst die Aufgabe ganz ausgezeichnet.

Statt Schieberegler für horizontale und vertikale Flucht bringt das Plug-In für jede Ecke Schieberegler mit. Damit ziehen Anwender jede Ecke so hin, dass es passt - und das geht nach kurzer Eingewöhnung einfach. Freilich ist das Werkzeug in der Handhabung dennoch umständlicher als etwa Photoshop CS6 oder Perspective Transformations.

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Test Phase One Capture One Pro 7
RAW-Konverter

Capture One Pro von Phase One zählt zu den Klassikern unter den RAW-Konvertern. Wir haben die Software in Version 7 getestet.
Franzis HDR Projects Platin Test
HDR-Software

HDR Projects Platin von Franzis kostet 150 Euro. Welche HDR-Software liefert der Hersteller für diesen Preis? Wir machen den Test.
Pixxel HDR Photo Pro 6 Test
HDR-Software

Mit Pixxel HDR Photo Pro bietet Franzis eine umfassende Software zur HDR-Fotografie. Im Test haben wir das Programm unter die Lupe genommen.
HDR Darkroom 6.0 Test
HDR-Software

HDR Darkroom 6 verspricht mit neuen HDR-Berechnungsalgorithmen und Geisterbildkorrektur noch bessere HDR-Fotos. Wir machen den Test.
DxO Viewpoint im Test
Software

Mit DxO Viewpoint lassen sich Verzerrungen reparieren und Perspektiven korrigieren. Wir haben uns das Bildbearbeitungs-Tool im Test näher angesehen.