Spiegellose Systemkamera

Pentax Q im Test

Die Pentax Q kann als bislang einziges Modell der 1/2,3-Sensor-Klasse mit Wechselobjektiven bestückt werden. Die Kamera sieht gut aus und liegt gut in der Hand, auch die Bedienelemente sind übersichtlich.

  1. Pentax Q im Test
  2. Datenblatt
image.jpg

© Pentax

Aber zu wahrer Größe fehlt es der Pentax Q deutlich an Bildqualität. Das liegt vor allem am kleinen Sensor. Die Kurtosiswerte belegen, dass man feine Details eindeutig zugunsten eines geringeren Bildrauschens geopfert hat.

Testfazit

Wenn schon Wechselobjektive, dann auch einen größeren Sensor. Bei der Bildqualität kann die Pentax Q nicht mithalten.

image.jpg

© Archiv

Pentax Q

HerstellerPentax
Preis450.00 €
Wertung40.0 Punkte
Testverfahren1.6

Mehr zum Thema

Pentax
Testbericht

Mit GPS, robustem Gehäuse sowie Staub- und Wasserdichtigkeit ist die Pentax WG2 GPS für den Outdooreinsatz ausgerüstet. Doch wie steht es um…
Pentax Q10 Test
Kompaktkamera mit Wechselobjektiven

Zwischen Kompaktkamera und Systemkamera: Die Pentax Q10 wirkt wie eine verkleinerte SLR. Ist auch ihre Bildqualität auf SLR-Niveau? Wir machen den…
Pentax WG-10 Test
Günstige Outdoorkamera

Die Pentax WG-10 ist eine günstige Outdoor-Kompaktkamera zum Preis von 200 Euro. Im Test zeigt sie gute Verarbeitung und akzeptable Bildqualität.
Pentax MX-1 Test
Premium-Kompaktkamera

Die Pentax MX-1 punktet im Test mit edlem Design und guter Bildqualität. Auch für SLR-Fotografen ist die Premium-Kompaktkamera interessant.
Pentax XG-1 im Test
Bridgekamera

Im Test holt die Pentax XG-1 mit ihrem 52-fach Zoom auch weit entfernte Dinge formatfüllend aufs Bild - und das für einen Straßenpreis unter 300…