Sounddeck

Panasonic SC-HTE80 im Test

Es ist nicht einfach, das Soundgefühl eines Fernsehers besser zu machen, ohne optische Einbußen im Zimmer in Kauf zu nehmen. Panasonic nimmt sich hierfür eine kompakte Lösung vor: das Sounddeck SC-HTE80.

Panasonic SC-HTE80

© Panasonic

Panasonic SC-HTE80

Panasonic SC-HTE80Testurteil: gutPreis/Leistung: sehr gut

Kompakte Lösungen sind gefragt, wenn es darum geht, den Klang des Fernsehers aufzubessern, aber das Wohnzimmer-Ambiente kaum zu verändern: wie etwa das Sounddeck Panasonic SC-HTE80. Es passt in viele TV-Racks, da es mit seiner Grundfläche von 46 cm x 28 cm und einer Höhe von 3,8 cm kaum größer als ein Player oder eine Set-Top-Box ist.

Alternativ kann der TV auch direkt auf dem Speaker Platz nehmen, wenn er nicht mehr als 30 kg wiegt und keinen besonders ausladenden Standfuß besitzt. Die beiden eingebauten, nach unten abstrahlenden Tieftöner mit 8 cm Durchmesser sowie die Reflexrohre an der Rückseite bringen ordentlich Bass ins Wohnzimmer. Die beiden Frontlautsprecher sorgen für ein ausgewogenes Klangbild. Sie erzeugen, wenn gewünscht, auch virtuellen Surround-Sound und vergrößern die Klangkulisse im Frontbereich deutlich. Außerdem bringen sie Dialoge klar verständlich zum Zuhörer.

Sounddeck SC-HTE80

© Panasonic

Das Sounddeck SC-HTE80 ist in Silber und in Schwarz erhältlich. Somit ist die Farbabstimmung mit dem TV garantiert.

Nicht nur mit Filmen, auch mit Musik macht das SC-HTE80 Spaß, solange man keine audiophilen Ansprüche stellt. Aber für die Nebenbei-Beschallung reicht es allemal. Und dank der drahtlosen Übertragung per Bluetooth und der einfachen Kopplung per NFC (Near Field Communication) landet die Musik schnell und bequem auf dem Speaker-Board.

Praxis: Diese Soundbar-Varianten gibt es

Auch mit dem TV und dem Blu-ray-Player lässt sich das Sounddeck einfach verbinden. Der HDMI-Eingang und der HDMI-Ausgang mit Audio-Rückkanal minimieren den Kabelaufwand und erlauben die Lautstärke-Regelung über die TV-Fernbedienung. Also ein gelungenes Gesamtpaket zu einem günstigen Preis.

Mehr zum Thema

Panasonic SC-HTE 80
Heimkino

Panasonic will mit dem Soundbar SC-HTE 80 etwaige mickrige Klangleistungen von Fernsehern tunen. Dabei nimmt der Lautsprecher den TV huckepack.
Quadral Magique
Sounddeck

40 Kilo soll die Quadral Magique stemmen. Das reicht für große Flatscreens, die durch das Sounddeck auch noch Klangverstärkung kriegen.
LG SoundPlate LAP 340
Sound-Deck

Kaum ein TV- oder Audio-Hersteller bringt in diesem Jahr kein Sound-Deck auf den Markt. Doch die Lösung von LG hebt sich ab: Mit einer Fläche von 70…
Philips SoundStage HTL4110
Sound-Deck

Soundbars und Sounddecks sollen vornehmlich dem TV-Klang auf die Sprünge helfen. Doch manche ersetzen nahezu die komplette Musik-Anlage im…
Canton
Sounddeck

Das neue Sounddeck DM 75 von Canton bietet nicht nur mehr Aufstellfläche für große Flatscreens, es setzt sich im Test auch klanglich vom kleinen…