Test

Panasonic Lumix G 2,5/14 mm Asph. an Panasonic GH2

Panasonic macht es kurz: Der Weitwinkel-Pfannkuchen Lumix G 2,5/14 mm Asph. für 350 Euro ist winzig und leicht, aber leider auch optisch kein Schwergewicht.

  1. Panasonic Lumix G 2,5/14 mm Asph. an Panasonic GH2
  2. Datenblatt
image.jpg

© colorfoto

Auflösung wie Kontrast fallen zu den Bildecken deutlich ab - daran ändert auch Abblenden nichts. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Vignettierung - attraktiv gemacht, aber bei der optischen Qualität muss das 14er der geringen Bautiefe Tribut zahlen.

image.jpg

© Archiv

Panasonic Lumix G 2,5/14 mm Asph. (Panasonic Lumix DMC-GH2)

HerstellerPanasonic
Preis350.00 €
Wertung43.0 Punkte
Testverfahren1.6

Mehr zum Thema

image.jpg
TESTBERICHT

Ein Telezoom im Miniformat - das 45-175 mm wiegt gerade mal 210 g und kommt mit einem Sechsundvierziger-Schraubfilter aus.
Panasonic Lumix
TESTBERICHT

Optisch gibt es am lichtstarken Lumix-Zoom von Panasonic nicht viel zu bemängeln.
Panasonic Lumix G Vario 3,5 - 5,6/14-42 mm MEGA O.I.S. II an Panasonic GH2
Objektiv im Test

Wir messen das Zoomobjektiv Panasonic Lumix G Vario 3,5 - 5,6/14-42 mm MEGA O.I.S. II im Testlabor an der Panasonic Lumix GH2.
Panasonic Lumix G Vario 4-5,6/45-150 mm MEGA OIS Asph. an Panasonic GH2
Objektiv im Test

Das Zoomobjektiv verdient sich im Test an der Panasonic Lumix GH2 eine Empfehlung.