Testbericht

Panasonic Lumix DMC-FX700

Panasonic integriert in der FX700 ein Objektiv mit weitwinkligen 24 mm KB-äquvialent und eine ambitionierte Videofunktion: Die 350-Euro-Kompakte beherrscht Full-HD (1920 x 1080 Pixel bei 30 B/s), nimmt den Ton über ein Stereomikrofon auf und speichert die bis zu knapp 30 min langen Clips im platzsparenden AVCHD-Format - bei Bedarf auf SDXC-Karte.

  1. Panasonic Lumix DMC-FX700
  2. Datenblatt
Panasonic Lumix DMC-FX700

© Archiv

Panasonic Lumix DMC-FX700

Während der Aufnahme funktioniert sowohl der Autofokus als auch das optische Zoom. Der neu entwickelte CMOS-Sensor macht eine Serienbildgeschwindigkeit bis 10 B/s bei 14 Megapixeln möglich. Der relativ gering auflösende 3-Zoll-Touchscreen reagiert zuverlässig und schnell, nur das Zoomen geht damit langsam - gut dass es einen separaten Zoomring gibt.

Durch Berühren des Monitors lässt sich das AF-Messfeld bequem positionieren und auslösen. Der Funktionsumfang passt zur Zielgruppe, den ambitionierten Anwendern. Trefferquote und Geschwindigkeit des Autofokus liegen im Durchschnitt.

Panasonic Lumix DMC-FX700

© Archiv

Im Messlabor zeigte die FX700 eine sehr hohe Mittenauflösung bis 1456 LP/BH. Allerdings fallen die Werte zu den Bildecken teils um über 400 LP/BH. Der Texturverlust und das Bildrauschen sind etwas stärker als bei der Samsung WB2000, im Klassenvergleich jedoch in Ordnung. Weniger gut: der Objektkontrast von maximal 7 Blenden.

Fazit: Zu schwacher Dynamikumfang, zu starkes ISO-400-Rauschen, um in diesem Testfeld ganz vorne mit dabei zu sein. Trotzdem: eine solide Weitwinkelkamera mit attraktiver Ausstattung.

Panasonic Lumix DMC-FX70

HerstellerPanasonic
Preis250.00 €
Wertung61.0 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

Panasonic Lumix FX-70
Testbericht

Die FX-70 spielt als 330-Euro-Kompakte mit der Canon 300 HS in einer Liga, setzt aber andere Schwerpunkte.
Panasonic DMC-FZ72
Kompaktkamera

Mit ihrem 60-fach Zoom legt die Panasonic DMC-FZ72 die Messlatte in der Megazoom-Klasse auf eine neue Höhe. Stimmt auch die Bildqualität?
Panasonic Lumix TZ61 Test
Kompaktkamera

Die Panasonic Lumix TZ61 vereint jackentaschentaugliche 240 Gramm und ein 30-faches Zoom. Wir prüfen im Test, ob auch die Bildqualität stimmt.
Panasonic DMC-FZ1000
Bridgekamera

Panasonic verspricht mit der Lumix DMC-FZ1000 nicht weniger als "die ultimative Hybrid-Bridgekamera". Der Test zeigt: Panasonic hält Wort.
Panasonic Lumix DMC-GF7
Systemkamera

Panasonics neueste Systemkamera mit 16-Megapixel-Sensor für rund 500 Euro bietet sie mehr Selfie-Funktion denn je.