Testbericht

Ontrack EasyRecovery Home 10 im Test

Wenn die Daten wegen Stromausfall oder Anwenderfehler weg sind, helfen Datenrettungsprogramme wie EasyRecovery. Wir haben die Software getestet.

Ontrack EasyRecovery Home 10

© Hersteller/Archiv

Ontrack EasyRecovery Home 10

Pro

  • findet 258 Datentypen
  • sicherer Modus für Wiederherstellung
  • stellt Daten auch von Tablets und Smartphones wieder her

Contra

  • teure Jahreslizenz

Fazit

Im Vergleich zu kostenlosen Programmen wie Recuva bietet EasyRecovery mehr Filetypen zum Retten an. Es kann auch von Macs Daten retten und verwendet einen sicheren Modus für die Wiederherstellung. Die Jahreslizenz macht das Programm jedoch vergleichsweise teuer.

Es gibt drei Versionen: Home (89 Euro), Professional (179 Euro) und Enterprise (999 Euro), wobei wir die Homeversion im Test hatten. Ontrack EasyRecovery ist als Jahreslizenz erhältlich. Es lassen sich Dateien auf internen und externen Festplatten und SSD-Laufwerken, optischen und digitalen Speichermedien, aber auch iPods, Tablets und Mobiltelefonen retten. Beim Wiederherstellen achtet das Programm darauf, dass auf das gescannte Laufwerk nicht gesichert wird. Es lassen sich insgesamt 258 Datentypen wiederherstellen.

Ratgeber: Software-Grundausstattung für jeden PC

Die Professional-Version bietet zusätzlich eine Tiefenscan-Funktion. Außerdem: E-Mail Recovery, Hex Viewer, SMART, Bad Block/ Block Usage Diagnostics, Imaging-Tools, Copy Disk und Refresh Disk. Die Enterprise-Version unterstützt dazu noch die Datenrettung im Netzwerk. Sie stellt Daten auch in Hardware- oder Software-RAIDs wieder her, einschließlich Stripe-Sets und gespiegelten Laufwerken.

Im Test der Home-Version fand das Programm alle gelöschten Ordner und Dateien. Die Suche nach Dateinamen wie nach Inhalten funktionierte ebenfalls. Auch Daten von einer formatierten Partition konnte das Programm wieder herstellen, wobei die Partition selbst sich nicht wieder herstellen ließ.

 

Mehr zum Thema

Markement PC Suite Backup Pro
Testbericht

Auf digitale Daten lässt sich bei Bedarf schnell zugreifen, genauso schnell können sie aber auch verschwunden sein. Schon ein Festplattenausfall…
Markement GmbH PCSuite Backup Pro 2
Testbericht

Ein Backup kann so einfach sein und ohne viel Aufwand erledigt werden. Wir haben PCSuite Backup Pro 2 für Sie getestet.
REINER SCT cloudCockpit im Test.
Testbericht

Wir haben REINER SCT cloudCockpit im Test. Die Sicherheits-Software richtet sich an Nutzer von Cloud-Diensten.
Lookout Mobile Security 8.3
Testbericht

Lookout Mobile Security verhindert nicht nur, dass der Anwender schädliche Apps installiert, sondern sie bietet in der kostenpflichtigen…
Wir haben das Netzwerk-Tool Fing im Test. Das Programm ist kostenlos.
Netzwerküberwachung

Das Tool Fing zeigt Ihnen welche Dienste auf dem Netzwerk angeboten werden, welche Geräte da sind und noch viel mehr. Wir haben Fing im Test.