Testbericht

Olympus SP-320

Schade, aber die SP-320 kann nicht überzeugen. Dem günstigen Preis von 230 Euro stehen zwei wesentliche Handikaps gegenüber: Das Rauschen ist bei ISO 400 viel zu stark und der Autofokus deutlich zu langsam.

  1. Olympus SP-320
  2. Datenblatt
Olympus SP-320 Vorderseite

© Archiv

Olympus SP-320 Vorderseite

Mit ihrem Design kann die Olympus SP-320 nicht trumpfen, doch in diesem Fall kommt die etwas klobige Bauform der Handlichkeit zugute: Durch den ausgereiften Haltewulst liegt sie sehr gut in der Hand. Das Gehäuse ist komplett aus Kunststoff gefertigt und gut bedienbar. Die Tasten liegen oberhalb und rechts neben dem 2,5-Zoll-Monitor, der mit 115 000 Pixeln nur mäßig auflöst. Während die Bedienelemente zügig in die angegebenen Ebenen führen, verwirrt die Display/Guide-Taste. Bei Druck verändert sie zwar wie angegeben die Display-Ansicht, stellt aber keine Guide-Funktion bereit.

Olympus SP-320 Rückseite

© Archiv

Durch den ausgereiften Haltewulst liegt die Olympus gut in der Hand. Ungewöhnlich: Die hervorragende Teleauflösung (blau).

Als Einzige im Test bietet die SP-320 einen manuellen Modus mit Blenden- und Zeitautomatik. Sie werden, wie die 25 Motivprogramme, über das Moduswahlrad an der Oberseite eingestellt. Darunter befindet sich ein Bildstabilisator-Modus, der wie bei Olympus üblich, keinen optischen Bildstabilisator zuschaltet, sondern nur die Empfindlichkeit bei Bedarf erhöht - eine irreführende Namensgebung. Das Menü ist etwas verschachtelt und gewöhnungsbedürftig, aber nach einer Einarbeitungsphase zu bewältigen. Positiv ist die My-Modus-Einstellung, die bis zu vier Aufnahmeprofile abspeichern kann.

Während die ISO-100-Bildqualität ok ist, fällt bei ISO 400 das sehr starke Rauschen negativ auf. Ein weiteres Ko-Kriterium ist die Auslöseverzögerung inklusive Autofokus von 1,07 Sekunden bei unserem Standardtest.

Olympus SP-320 Auflösungsdiagramm

© Archiv

Olympus SP-320

HerstellerOlympus
Preis170.00 €
Wertung47.0 Punkte
Testverfahren1.4

Mehr zum Thema

Test Olympus Stylus Tough TG-2
Outdoor-Kompaktkamera

Mit der Stylus Tough TG-2 verspricht Olympus "maximale Robustheit für extreme Situationen". Und auch die inneren Werte klingen interessant.
Olympus Stylus TG-830 Test - Review
Kompaktkamera

Stoßfest, wasserdicht, frost- und bruchsicher: Die Olympus TG-830 lockt mit Robustheit. Doch wie steht es um Bedienung und Bildqualität?
Olympus Stylus 1 Test
Kompaktkamera

Mit ihrem Sucher setzt die Olympus Stylus 1 im Test neue Maßstäbe in der Kompaktkamera-Klasse. Auch sonst kann die Edelkompakte überzeugen.
Olympus Stylus SH-1
Kompaktkamera

Sie sieht aus wie eine PEN, ist aber eine klassische Kompakte: Die Olympus Stylus SH-1 verbindet zwei Welten in einer Kamera. Im Test zeigt sie, was…
Olympus Pen E-PL7 im Test
Testbericht

Die Olympus Pen E-PL7 erweist sich im Test als schnelle Systemkamera in einem edlen Metallgehäuse. Wir zeigen, was die Kompaktkamera sonst noch…