Testbericht

OKI B410dn im Test

Ob als Arbeitsplatzdrucker oder im Netz für eine kleine Arbeitsgruppe: Der B410dnvon OKI bietet mit Parallel-, USB 2.0- und Netzwerkbuchse variable Anschlussmöglichkeiten. Mit knapp 29 Seiten in der Minute im Entwurfsmodus druckte der B410dn sogar einen Brief mehr als vom Hersteller avisiert.

OKI B410dn

© Archiv

OKI B410dn

Auch im kostengünstigem Duplexdruck überzeugte der Drucker mit einer flotten Arbeitsweise. Das Schriftbild ist sauber, könnte aber noch etwas dunkler sein. Auch Bilder und vollflächige Grafiken kommen mit der Standardeinstellung etwas flau; man muss hier manuell über den Treiber etwas mit der Helligkeit zurückgehen.

Am Drucker befinden sich neben der Statusanzeige im etwas dunklen, einzeiligen Display nur eine "Bereitschafts"- und eine "Warn"-LED sowie ein Schalter für den Onoder Offline-Status. Sehr gut hat uns das umfangreiche Software-Paket gefallen. Neben einer Verbrauchskontrolle lassen sich vom Administrator den Nutzern beispielsweise gezielt bestimmte Funktionen zuweisen.

Die Papierkassette fasst 250 Blatt, ein Einzelblatteinzug lässt sich für Sondermedien nutzen. Für eine Seite muss man etwa 2,4 Cent einkalkulieren. FAZIT: Der B410dn von Oki ist gut ausgestattet und hat im schnellen Textdruck seine Stärken. Der Lieferung liegt ein interessantes Software-Paket für die Steuerung verschiedener Admin-Funktionen bei.

Testergebnisse

Oki B410dn
Oki
273,- Euro

www.oki.de

Weitere Details

83 Punkte

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
befriedigend

Mehr zum Thema

Xerox Phaser 6500
Testbericht

Der Xerox Phaser zeigt mit seiner blau akzentuierten Note ein schönes Äußeres. Positiv überrascht waren wir auch von seinem überzeugenden…
Xerox Phaser 6500N, drucker, hardware
Testbericht

Verpackung und Sicherheitsstreifen entfernen, Treiber aufspielen und Drucker anschließen (kein USB- und LAN-Kabel im Lieferumfang), schon kann es…
OKI MC562 im Test
Testbericht

Mit einem Online-Preis von ca. 850 Euro ist das All-in-One von OKI in der Anschaffung nicht ganz billig, dafür aber im weiteren Gebrauch sehr…
Der Farblaserdrucker HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276N ist ein Alleskönner für kleine Büros.
Farblaserdrucker im Test

Wir haben den Farblaserdrucker HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276N im Test. Die Austattung und die Eckdaten sind sehr gut.
Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.