Wir machen Technik einfach
Empfehlung der Redaktion

OctaCam Videokamera MC-720 in Feuerzeug-Optik

Mit der OctaCam MC-720 fühlen Sie sich versetzt in die Agententhriller der 60- und 70er Jahre. Denn schon dort konnten James Bond und Kollegen verdeckt mit ihrem Feuerzeug Bilder schießen.

Pearl: Empfehlung der Redaktion

© Pearl

Empfehlung der Redaktion

Mit der MC-720 können Sie das jetzt auch. Die Kamera sieht aus wie ein Einwegfeuerzeug, macht aber Foto- und Filmaufnahmen in guter Qualität. Bilder schießt die OctaCam mit 1,3 Megapixeln, und Filme nimmt die Minikamera mit 720x480 Pixeln auf – und das inklusive Ton. Zieht man die Zündattrappe oben ab, lässt sich das Gerät auch als USB-Stick verwenden. Als Speicher verwendet die Kamera Micro-SD-Karten, die gesondert bestellt werden können. Die Batterie hält 120 Minuten Filmaufnahme durch, bis sie per USB wieder aufgeladen werden muss.

Fazit:

Wer nach einer besonderen Kamera sucht, ist bei der OctaCam MC-720 richtig. Die Feuerzeug-Kamera ist klein, leicht, und das Preis/Leistungsverhältnis passt. Einen Nachteil hat sie jedoch: Feuer macht sie leider keins.

Mehr zum Thema

Pearl: Empfehlung der Redaktion
Empfehlung der Redaktion

Viele ältere oder preiswertere Fahrzeuge verfügen nicht über Einparksensoren. Hier sorgt die Einparkhilfe von Lescars für Abhilfe.
Pearl: Empfehlung der Redaktion
Empfehlung der Redaktion

Aufschließen ganz ohne Schlüssel: Dieser Schließzylinder macht dieses dank Zahlencodes möglich.
Pearl: Empfehlung der Redaktion
Empfehlung der Redaktion

Unauffällig hinter dem Rückspiegel angebracht, nimmt diese Dashcam dank Beschleunigungssensor immer dann auf, wenn es wirklich darauf ankommt.
Pearl: Empfehlung der Redaktion
Empfehlung der Redaktion

Mit diesem fernsteuerbaren Kameraroboter behalten Sie Ihre Wohnung immer und von überall in der Welt im Blick.
Pearl: Empfehlung der Redaktion
Empfehlung der Redaktion

Ab sofort laden Sie Ihr Smartphone oder Tablet dank eines magnetischen Steckers viel bequemer auf als zuvor.