Testbericht

Notebooks: Speedbooks

Auch im professionellen Umfeld darf es etwas mehr sein. Das zeigt das Compaq nc8230 von HP. Es ist ein klassisches Business-Gerät mit den dafür notwendigen Sicherheitsfunktionen. Für erhöhte Datensicherheit soll der integrierte Smartcard-Leser sorgen. Damit lässt sich der Zugang verwalten und Daten auf der Harddisk verschlüsseln, so dass ein unberechtigter Zugriff nicht möglich ist.

Notebooks: Speedbooks

© Testlabor Printredaktionen

Notebooks: Speedbooks

Doch neben den Sicherheitsfunktionen bietet es auch modernste Technik im Inneren. Wie alle Geräte in diesem Test setzt HP auf die neue Sonoma-Technologie von Intel. Dies hat zur Folge, dass der Chipsatz, Wireless LAN und der Prozessor von Intel stammen. Neben den Komponenten von Intel hat HP noch eine PCIExpress- Grafiklösung von ATI gewählt. Diese Auswahl reicht für alle täglich anfallenden Arbeiten - selbst gelegentliches Spielen ist damit möglich. Doch im Vergleich mit den anderen Systemen in diesem Test fällt das nc8230 ab. Neben der geringeren Leistung, zeigt auch der Monitor im direkten Vergleich Schwächen. Die Blickwinkel sind gut und auch die Farben geben keinen Grund zur Klage. Nur die Helligkeit ist mit maximal 166 cd/m2 viel zu gering. Eine vernünftige Ausleuchtung ist bei hellen Umgebungen nicht mehr möglich.

Das Compaq nc8230 ist ein solide verarbeitetes Gerät mit guten Sicherheitsfeatures und soliden Laufzeiten, die sich durch einen Zusatzakku noch verlängern lassen.

http://www.hp.com/de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…