Testbericht

Notebooks: Flachmann

Mit dem neuen Notebook M40 setzt Samsung jetzt auch in der Klasse mit 17,4-Zoll-Bildschirmen deutliche Akzente. Mit nur 3035 Gramm ist es besonders leicht und mit nur 33 Millimetern auch angenehm flach.

Notebooks: Flachmann

© Testlabor Printredaktionen

Notebooks: Flachmann

Trotz des geringen Gewichts müssen Sie beim M40 auf nichts verzichten. Das hervorragende Display im Format 16:10 bietet einen weiten Regelbereich für die Helligkeit und einen guten Blickwinkel bei einer Auflösung von 1440 x 900 Bildpunkten. Eine hochwertige Tastatur ermöglicht schnelle und präzise Texteingaben. Für eine zügige Verarbeitung der eingegebenen Daten ist das Gespann aus Pentium M 725 und 1 GByte Arbeitsspeicher verantwortlich. Für die schnelle Darstellung auf dem Display ist der GeForce FX go 5200 zuständig. Diese Grafiklösung reicht für die meisten Anwendungen aus. Auch gelegentliches Spielen ist damit möglich, doch moderne 3D-Spiele überfordern die gewählte Grafiklösung.

Das M40 überzeugt auch im mobilen Einsatz - reicht eine Ladung des Standard-Akkus doch bis zu 4:21 Stunden. Bei intensiver Nutzung verkürzt sich die Betriebsdauer jedoch auf 2:15 Stunden. Reicht diese Zeit nicht aus, kann man ja auf den mitgelieferten Hochleistungsakku zurückgreifen, was die maximale Betriebsdauer bei geringer Beanspruchung zusätzlich um bis zu 7 Stunden verlängert.

FAZIT: Das M40 ist ein ausdauernder Begleiter, der lange Betriebszeiten und ein gutes Leistungspotenzial bietet. Trotz der üppigen Abmessungen weist das M40 für diese Geräteklasse ein sehr geringes Gewicht auf.

Preis: 3499,- Euro Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: sehr gut

http://www.samsung.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…