Testbericht

Notebooks: Ein Bolide mit 1000 PS

Das Toshiba-Notebook ist wegen seiner Größe und seines Gewichts mehr ein vollständiger Desktopersatz als ein Notebook, das man immer bei sich hat. Die Leistung sollte jeden noch so anspruchsvollen Anwender zufrieden stellen.

Notebooks: Ein Bolide mit 1000 PS

© Testlabor Printredaktionen

Notebooks: Ein Bolide mit 1000 PS

Mehr als nur ein Notebook ist das neue 2800-600 ausToshibas Satellite-Reihe. Die Leistungen des mit Mobile PIII 1000, 256 MByte RAM und Geforce2Go-Grafik ausgestatteten Notebooks entspricht in weiten Teilen guten Desktop-PCs. In allen Tests von Office- über 3D- bis hin zu DVD- und Festplatten-Benchmarks schlug das Toshiba-Notebook unseren bisherigen Spitzenreiter von Dell mehr oder weniger deutlich. Hervorragend ist die Darstellungsqualität des 15-Zoll-Displays sowie die Geschwindigkeit des DVD/CD-RW-Laufwerks. Die Ausstattung ist fast perfekt, denn neben Netzwerkanschluss, Firewire und integriertem Modem wurde sogar an einen Einschub für SmartMedia-Karten gedacht. Das ist sehr hilfreich für Fotografen oder MP3-Freunde, die diese Medien einsetzen. Einzig einen S-VHS-Ausgang haben wir vermisst. Dafür eignet sich das Notebook durch seinen eingebauten Subwoofer durchaus auch als Gettoblaster. Das Gewicht von 3,5 kg ist angesichts der ebenso erstklassigen wie vollständigen Ausstattung und des 15- Zöllers noch niedrig.

http://www.toshiba.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…