Testbericht

Notebooks: Das mobile Büro

Ein Notebook ohne Schwächen für relativ wenig Geld ist das L8400K von Asus. Es überzeugte in allen Benchmark-Tests, der Verarbeitung und im Zubehör.

Notebooks: Das mobile Büro

© Testlabor Printredaktionen

Notebooks: Das mobile Büro

Unser Testsieger vom August ist auch einen Monat später noch ein aus-gesprochenes Schnäppchen. Mit dem 850er Pentium III traf Asus eine gute Wahl, denn zusammen mit der S3 Grafiklösung und dem bewährten Intel BX-Chipsatz erreichte das Gespann Gigahertz-Niveau auf dem Notebooksektor. Dazu gesellen sich ein erstklassiges 14-Zoll-Display, ein flinkes 8-fach-DVD-Laufwerk sowie eine schnelle Festplatte mit 10 GByte Kapazität. Auch sonst stimmt die Ausstattung: Integrierte Netzwerkfähigkeit, Modem und ein ordentlicher Sound überzeugten uns ebenso wie das Zubehör des L8400K. Dazu gehören sogar zwei Taschen, eine große für das Notebook und wichtige Unterlagen und eine kleine, schlanke, fürs Handgepäck.

http://www.asuscom.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…