Testbericht

Notebooks: Brachiale Kraft

!öDas DR19 ist mit einem hochwertigen, schnellen 19-Zoll-Bildschirm best¨¹ckt, dadurch ergeben sich gigantische Abmessungen (BxTxH : 480 x 345 x 52 mm). Die beiden GeForce Go 7800 GTX in Kombination mit dem ML44 von AMD und den 2 GByte Arbeitsspeicher erzielen in allen Grafiktests absolute Topwerte.

Notebooks: Brachiale Kraft

© Testlabor Printredaktionen

Notebooks: Brachiale Kraft

Im 3DMark03 sind es beispielsweise 22508 Punkte. Doch so viel Leistung hat ihren Preis. Zum einen kostet das DR19 in der getesteten Ausstattung ¨¹ber 4200 Euro, zum anderen erzeugen die verbauten Komponenten eine enorme Hitze, die es zu k¨¹hlen gilt. Das schafft die verbaute Lösung im DR19 ganz gut, doch nur unter beträchtlicher Geräuschkulisse.

Das DR19 ist ein perfekter Desktopersatz, jedoch mit hohem Gewicht und kurzen Akkulaufzeiten. Der große Bildschirm und die ¨¹ppige Ausstattung an Schnittstellen lassen keine W¨¹nsche offen.

Preis: 4234,- Euro Gesamtwertung: sehr gut

http://www.cyber-system.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…