Menü

Testbericht Nokia E7-00

  • PCgo
Statt eitel Freude und Begeisterung über den neuen Communicator zu zeigen, verkündete Nokia fast gleichzeitig zum Start des E7 das Ende des Betriebssystems Symbian.

Nokia E7-00

Hersteller
Nokia
UVP
519.00 €
Tester
PCgo

Dafür, dass das E7 also auf fast verlorenem Posten kämpft, schlägt es sich im Test mehr als tapfer. Das Business-Smartphone wirkt ebenso edel wie stabil und der Klappmechanismus, der den Zugang zu einer vollständigen QWERTZTastatur freigibt, funktioniert zuverlässig.

Die Auflösung des 4 Zoll großen Displays ist mit 360 x 640 Pixeln zwar nicht ganz so prall, dennoch wirken Inhalte auf dem Bildschirm konstrastreich und scharf. Während auch die Kamera nicht zuletzt wegen des fehlenden Autofokus etwas zu wünschen übrig lässt, begeistert die restliche Ausstattung des stylischen Mobiltelefons.

So sorgt ein HDMI-Ausgang dafür, dass das E7 direkt an einen Fernseher angeschlossen werden kann. Über den Micro-USB-Anschluss und ein Kabel lassen sich problemlos USB-Sticks anschließen. Überzeugend ist auch die Ausdauer des E7; gut und gerne 7 Stunden quasseln sind drin.

Fazit:

Das E7 ist ein Arbeitstier, das neben seiner hervorragenden Tastatur, seinem klassisch guten Aussehen vor allem durch seine Ausstattung und Ausdauer überzeugt.

Testurteil:

Nokia E7-00

629,- € (ohne Vertrag); www.nokia.de

+ Ausstattung, Tastatur
+ Ausdauer
– Kamera

Gesamtwertung: sehr gut 82 %

Preis/Leistung: gut

  • PCgo

Nokia E7-00 günstig kaufen

Angebote 
alle Angebote

 
Anzeige
Anzeige
x