Testbericht

Nikon Coolpix P50

Die günstigste hier vorgestellte Weitwinkelkamera, die Nikon Coolpix P50, zählt zu den wenigen Kandidatinnen dieses Testfelds, die keinen mechanischen Bildstabilisator vorweisen können.

Nikon Coolpix P50 Vordedrseite

© Archiv

Nikon Coolpix P50 Vordedrseite

Dafür liegt sie mit ihrem gummierten Griff stabil in der Hand, lässt sich komfortabel bedienen und bietet eine ordentliche Ausstattung für 190 Euro: Sie verfügt ebenso über einen manuellen Modus und Spot-Autofokus wie über eine Blitzlichtkorrektur und einen optischen Sucher.

Das 2,4-Zoll-Display löst allerdings mit 38 333 Pixeln pro Farbe gering auf. Anders als die übrigen Weitwinkel-Modelle im Test, die auf Lithium-Ionen-Akkus setzen, arbeitet sie mit handelsüblichen AA-Batterien.

Die gute Bildqualität gibt schließlich den Ausschlag für die Auszeichnung Kauftipp Preis/Leistung. Vor allem das vergleichsweise geringe Rauschen, die hohe Mittenauflösung und der gute Objektkontrast bringen ihr eine Menge Pluspunkte ein. Allerdings verzeichnet sie im Weitwinkel zu stark, und das träge Arbeitstempo wird schnell bewegten Motiven nicht gerecht.

Detaillierte Testergebnisse - Nikon Coolpix P50

Auflösungsdiagramm Nikon Coolpix P50

© Archiv

Mehr zum Thema

Nikon Coolpix S6600 Test
Kompaktkamera

Die Nikon Coolpix S6600 wartet mit 12-fach Zoom und Gestensteuerung auf. Im Test zeigt sie Stärken, aber auch Schwächen.
Nikon Coolpix S6800 Test
Kompaktkamera

Die Nikon Coolpix S6800 gehört mit 145 Gramm zur Kategorie "ständiger Begleiter" und passt noch locker in die Hemdtasche. Im Test prüfen wir die…
Nikon Coolpix AW 120
Testbericht

Die Nikon Coolpix AW120 ist eine Weiterentwicklung der AW 110 und kann vor allem bei der Bewegungssteuerung deutlich zulegen. Wir haben die kompakte…
Nikon Coolpix P340
Kompaktkamera

Die Nikon Coolpix P340 punktet mit guter Bedienung und mäßigem Preis. Doch im Test offenbart die Kompaktkamera entscheidende Schwächen.
Nikon Coolpix S810c
Kompaktkamera

Mit der Coolpix S810c wendet sich Nikon vor allem an Android-Fans, die statt einem Smartphone eine echte Kamera suchen. Wir haben den Hybrid im Test.