Testbericht

Netbook Asus Eee PC 1002HA

Von Asus, dem Erfinder des Netbooks, gibt es mit dem 1002HA ein neues Modell mit 10,1-Display. Dieses ist LED-Hintergrundbeleuchtet und liefert ein gestochen scharfes und ausgezeichnet ausgeleuchtetes Bild bei der für diese Größe üblichen Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkte.

Von Asus, dem Erfinder des Netbooks, gibt es mit dem 1002HA ein neues Modell mit 10,1-Display.

Dieses ist LED-Hintergrundbeleuchtet und liefert ein gestochen scharfes und ausgezeichnet ausgeleuchtetes Bild bei der für diese Größe üblichen Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkte. Das Gehäuse ist aus gebürstetem Aluminium und wirkt überaus stabil und hochwertig.Den sonst oft bei Netbooks vertretenen Plastiklook hat das 1002HA also nicht. Dafür liegt das 1002HA trotz Standardausstattung mit Atom N270-CPU, 160-GByte-Festplatte und einem GByte RAM auch bei einem vergleichsweise hohen Preis von 400 Euro. Neben WLAN im aktuellen n-Standard verfügt das Netbook auch über ein Bluetooth-Modul.

Asus Eee PC 1002HA

© Archiv

Asus Eee PC 1002HA

Der Lithium-Polymer- Akku hat nicht die Standardform, befindet sich vorn im Gehäuse und lässt sich nach unten herausnehmen. Er sorgt für die akzeptable Laufzeit von knapp vier Stunden. Das ist ein durchschnittlicher Wert. Nicht ganz so gut gefallen hat uns die als Wippe konstruierte, leicht unpräzise Maustaste. FAZIT: Das 1002HA ist ein schickes, hochwertiges Netbook mit stabilem Gehäuse und ohne gravierende Nachteile. Lediglich die Akkulaufzeit dürfte etwas länger sein.

Testergebnisse

Asus Eee PC 1002HA
Asus
320,- Euro

www.asus.de

Weitere Details

85 Punkte

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
gut

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…