Testbericht

Motorola Motoluxe im Test

Luxus mag zwar anders aussehen, aber Motorolas Motoluxe liegt unverschämt gut in der Hand. Was das 4-Zoll-Smartphone kann, zeigt der Test.

Motorola Motoluxe

© Hersteller/Archiv

Motorola Motoluxe
Motorola Motoluxe

© Hersteller/Archiv

Zu verdanken ist das gute Gefühl in der Hand den abgerundeten Kanten, der schmalen Bauweise und vor allem der gummierten Oberfläche. Außerdem fallen witzige Details wie die LED-Leuchte unterhalb des Displays sowie der Trageschlaufenschlitz am unteren Gehäuserand positiv auf. Zu den wirklich gelungenen Funktionen beim Motoluxe zählt ferner Motorolas Oberfläche. Auf dem 4-Zoll großen Display lassen sich unterschiedliche Profile für den Privat- und den Geschäftsalltag einrichten. Der Hintergrund mit den Babybildern bleibt so aus dem Geschäftsleben verbannt. Nicht ganz so einnehmend ist die sonstige Ausstattung des smarten Gerätes. Die 8-Megapixel-Kamera macht nur mäßig gute Bilder, der Prozessor ist mit seinen 800 MHz nicht der flotteste und das Betriebssystem (Android 2.3) ist nicht das frischeste. Mit dem Akku kommen Normalnutzer mit gelegentlichem Surfen und Telefonieren gut durch den Tag.

Fazit

Wer es nicht auf Luxus abgesehen hat, dafür aber ein megasympatisches, handliches Gerät, mit smarten Funktionen sucht, ist mit dem günstigen Motoluxe gut beraten.

Testurteil

Motorola Motoluxe

Internet: www.motorola.de

Preis: 279,- €

+ Oberfläche

+ Design

- Kamera

Preis/Leistung: sehr gut

Gesamtwertung: gut (72 Punkte)

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S Duos im Test: Wir haben das Smartphone zwei SIM-Einschüben im Test.
Dual-SIM-Smartphone

68,0%
Es gibt nicht viele Dual-SIM-Smartphones auf dem Markt. Da stellt Samsungs Galaxy S Duos eine rühmliche Ausnahme dar.…
Lumia 720 im Test: Wir haben das Windows-Phone von Nokia getestet
Windows 8-Smartphone

Nokia Lumia 720 im Test: Das Windows Phone 8-Smartphone bietet gute Ausstattung und solide Leistung. Der Preis ist angenehm niedrig.
Wir haben das LG Optimus L7 2 im Test.
Smartphone

Das LG Optimus L7 2 (P 710) ist da. Wir haben das Smartphone für Sie im Test. Ausstattung und Preis sind gut, die Leistung ist durchschnittlich.
9487ef8c-b532-4948-b634-dfb5d6a5bea5.png
Billig-iPhone?

Kein Billig-iPhone, dafür eine frische Alternative: das iPhone 5c macht trotz leicht abgespeckter Technik einen guten Eindruck im Test.
Nokia,Lumia,Kameras,Smartphone
41-Megapixel-Kamera

Das Nokia Lumia 1020 mit 41-Megapixel-Kamera ist in grellem Gelb, Weiß oder Schwarz erhältlich. Kann es im Test überzeugen?