Testbericht

MO-Laufwerke: Langsam in die Nische

Trotz massiver Konkurrenz durch CD-RW- und DVD-RW-Brenner sind Magnetooptische Laufwerke nicht tot zu kriegen. Fujitsu hält nach wie vor daran fest und wirbt mit den Vorteilen einer fast unbegrenzten, selektiven Beschreibbarkeit und unempfindlicheren Medien. Wesentlich attraktiver wäre für den Kunden, wenn Fujitsu das Laufwerk auch mit einer hohen Geschwindigkeit bewerben könnte.

MO-Laufwerke: Langsam in die Nische

© Testlabor Printredaktionen

MO-Laufwerke: Langsam in die Nische

Auf der Webseite tut dies der Hersteller sogar und wirbt mit einer internen Datenrate von 3,25 MByte/s. Was das bei einer USB-1.1-Schnittstelle nützen soll, bleibt ungesagt. In den Tests zeigt sich denn auch, dass von der Geschwindigkeit her mit dem Laufwerk nicht viel Staat zu machen ist. Gerade einmal 800 Kilobyte liest das Laufwerk vom Medium, beim Schreiben sind es gar nur 238 KByte/s. Bleibt auf der Haben-Seite nur die einfache Handhabung des Laufwerks. Unter Windows XP braucht es nicht einmal Treiber, um das Laufwerk in Betrieb zu nehmen. Auch die Stromversorgung ist gut gelöst: Das Laufwerk wird über den USB-Port gespeist. Wer es gerne edel und praktisch mag, wird das mitgelieferte Lederetui zu schätzen wissen. Aufgrund der schlechten Transferraten bleibt das Laufwerk ein Nischenprodukt.

http://www.fujitsu.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.