Testbericht

Microsoft Bluetooth Mobile 5000

Perfekt ist diese Tastatur trotz super Tastenanschlag nicht. Sie wird für iPad und Tablet-PCs angepriesen.

Microsoft Bluetooth Mobile 5000

© Microsoft

Microsoft Bluetooth Mobile 5000

An unserem Toshiba-Android-Tablet wird sie als deutsch erkannt, die US-Keyboard-Belegung bleibt aber. Am iPad2 sind Z und Y nicht vertauscht, gängige Tastenkombinationen funktionieren aber leider auch nicht.

Fazit:

Die Mobile 5000 ist besser und billiger als das originale Apple iPad Keyboard Dock, perfekt ist sie aber noch lange nicht.

TESTURTEIL

Microsoft Bluetooth Mobile 5000

45 Euro; www.microsoft.de

Technische Daten: Bluetooth, kein Ziffernblock

Systeme ab: Win XP(SP2), iOS 4.2.1, Froyo

Maße: 14,4x7x1,4cm, 434g (inkl. 2 AAA-Batt.)

Gesamtwertung: gut 80 %

Mehr zum Thema

Mediamarkt
Discounter

Auch für die kommende Woche hat MediaMarkt wieder Schnäppchen mit 0 Prozent Finanzierung im Angebot. Wir haben überprüft, ob die Angebote wirklich…
Weihnachtsangebote von Pollin
IT-Zubehör

Gleich mit drei TFT-Monitoren von ASUS mit FullHD-Widescreen, schnellen Reaktionszeiten und einer Auflösung von 1920x1080 Pixel startet Pollin sein…
Media Markt Online-Shop Prospekt
Discounter

Nachdem zu Beginn der Woche Media Markt seinen Online-Shop eröffnete, liegt heute ein neuer 5-seitiger Prospekt vor. Aus der üblichen Mischung…
Medion Logo
Aldi-Angebote

Für den 4. Oktober kündigt Aldi Nord ein Tablet-PC Medion Lifetab, HP-All-in-one-Drucker, externe Festplatten und digitale Bilderrahmen an.
medion
Aldi-Angebote

Ab Donnerstag gibt es bei Aldi wieder einige Aktionsartikel aus dem IT-Bereich, darunter das 10-Zoll-Tablet und den 17,3-Zoll-Laptop.