Testbericht

Mainboards: Luftikus

Neben dem Verfasser dieses Artikels wurden schon zahlreiche andere Hobby-Spieler Opfer von Fatal1ty, dem zurzeit wohl besten Ego- Shooter-Spieler der Welt. Abit hat sich den jungen Mann als Werbeträger gesichert und wirbt mit dessen Namen für eine Mainboard-Serie, die laut Hersteller weit gehend nach den Wünschen des Profi-Spielers gestaltet wird.

Mainboards: Luftikus

© Testlabor Printredaktionen

Mainboards: Luftikus

Offenbar steht eine gute Kühlung ganz oben auf der Wunschliste: Sage und schreibe fünf Lüfter, zwei davon für die Speicherriegel, surren auf dem Board. Prozessor-, Grafikkarten-, Netzteilund Gehäuselüfter kommen in einem Komplettsystem noch dazu und man fragt sich, ob Fatal1ty die Kopfhörer nur zum Spielen trägt. Die für die Spannungswandler zuständigen Lüfter sind an der ATX-Blende herausgeführt, so dass dem Board ein Kuriosum in Form einer Soundkarte beiliegt. Diese wird nicht in den PCI-, sondern in eine an einen umgedrehten PCI-E-Slot erinnernde Schnittstelle gesteckt und bietet sechs analoge Soundanschlüsse und einen optischen SPDIF-Ein-/Ausgang. Je zwei PCI- und PCI-Express-(X1)-Schnittstellen stehen für weitere Steckkarten zur Verfügung. Laufwerke können an die IDE- oder an eine der vier SATA-Schnittstellen angeschlossen werden. Letztere können dank ICH6-R zu RAID-0 oder -1-Verbünden gekoppelt werden.

Viel Lärm um nichts oder sinnvolles Design - an den Lüftern dürften sich die Geister scheiden. Davon abgesehen ist das Fatal1ty AA8XE exzellent ausgestattet und lässt auch was die Leistung angeht kaum Wünsche offen.

Preis: 239,- Euro Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: sehr gut

http://www.abit.com.tw

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…