Testbericht

Logitech UE Air Speaker im Test

Der Hersteller Logitech kann auf zahlreiche Erfolge im Audio-Bereich zurückblicken. Das bekannteste Beispiel ist die Squeezebox-Familie, mit der Musik-Streaming zum Kinderspiel wird. Wir haben das neue Allround-System UE Air Speaker getestet.

Logitech UE Air Speaker

© Logitech

Dieser Universalist funkt nicht nur per AirPlay, er besitzt auch eine Andockstelle für iPhone & Co.

Pro

  • formschönes Design
  • entspannter Klang

Contra

  • leichte Mittenbetonung

Die Verschmelzung der zwei Welten Streaming und Schallwandler beschert Apple-Jüngern nun ein kompaktes Allround-System: den Logitech UE Air Speaker. Doch auch PC-Nutzer kommen via iTunes per Knopfdruck in den drahtlosen Musikgenuss.

Die Grundvoraussetzung für AirPlay ist ein funktionierendes WLAN-Netzwerk. Bei der Übertragung der Musikdateien findet eine Echtzeit-Konvertierung ins Apple-Lossless-Format statt. Neigt sich die Akku-Ladung bei dieser Stromfress-Orgie ihrem Ende zu, kann man seinen iPod getrost auf das frontseitig ausfahrbare, mechanische Dock stecken - und dabei auch Musik hören.

Ratgeber: Medien-Streaming leicht gemacht

Dank der LAN-Buchse auf der Rückseite kann der Air Speaker auch per Kabel mit dem Heimnetzwerk kommunizieren. Noch einfacher geht es per Miniklinken-Eingang, wo beliebige Hochpegel-Zuspieler andocken können. Für die Einrichtung der WLAN-Verbindung muss das iOS-Gerät zunächst auf der Docking-Schublade Platz nehmen. Nach dem Download einer Gratis-App führt das Setup den Nutzer durch die nötigen Schritte - und schon strömen die ersten Töne aus dem UE Air.

Der Logitech UE Air Speaker spielte unaufgeregt mit einer minimalen Tief-/Mittenbetonung. Etwas bassarm stellte er Stimmen angenehm direkt, aber andererseits - wohl auch wegen Gehäuseresonanzen, die sich bei der Labormessung zeigten - etwas nasal verfärbt dar.

Mehr zum Thema

Test Basalte Eve
Testbericht

Mit der Wandhalterung Basalte EVE lassen sich iPads leicht in das Smart Home integrieren.
Sony RDP-XA900iP
Testbericht

Das Sony RDP-XA900iP ist robust verarbeitet, und die gebürsteten Edelstahl-Elemente verleihen ihm einem noblen Look.
Sony NSZ-GS7
Testbericht

Mit der Google-TV-Box NSZ-GS7 betritt Google kein Neuland. Schon Ende 2010 waren erste Google-Fernseher von Sony in den USA erhältlich und Logitech…
Belkin WeMo Switch+Motion
Testbericht

So einfach geht Heimnetzwerk! Mit dem Starter-Set von WeMo von Belkin lässt sich der Einstieg in die private Smart-Home-Ära mit nur wenigen, simplen…
Netzwerk-Server TS-219P II
Testbericht

Es gibt inzwischen sehr viele unterschiedliche Netzwerk-Server auf dem Markt, doch nur die wenigsten sind wirklich ausgemachte Spezialisten für das…