Testbericht

LG BH10LS30

Dass Blu-ray-Brenner nicht mehr teuer sein müssen, beweist LG mit dem BH10LS30. Das Serial ATA-Laufwerk unterstützt die gängigen CD-, DVD- und BD-Formate und kann geeignete Medien mit LightScribe beschriften.

image.jpg

© PCgo

LG BH10LS30
image.jpg

© PCgo

Unsere Testrohlinge von Verbatim brannte das Gerät zügig und fehlerlos. Eine 25 GByte BD-R schrieb der BH10LS30 in knapp elf, eine einlagige DVD-R in knapp sechs Minuten. Bei der Filmwiedergabe von DVD und Blu-ray bleibt das Laufwerk angenehm leise. Der getesteten Retail-Version lag Cyerlinks Blu-ray Disc Suite bei.

Testurteil:

LG BH10LS30

99,- €; www.lg.de

+ Brennen/Lesen+ Ausstattung, LightScribe- Brennt DVD nur 16x

Gesamtwertung: sehr gut 85 %

Preis/Leistung: sehr gut

Mehr zum Thema

Samsung SH-B083 Blu-ray
Vergleichstest

Bis jetzt hat die Blu-ray nicht so erfolgreich abgeschnitten, wie sich die Industrie das vorgestellt hat. Mit den 3D-Blu-rays könnte sich eine neue…
brenner, blu-ray, hardware
Optische Medien

Blu-ray-Brenner sind zum Teil deutlich unter den Preispunkt von 150 Euro gefallen. Und: BD-R Medien gibt es inzwischen ab einem Euro, damit schließt…
Asus BW-12D1S-U
Blu-ray-Laufwerke

Asus und Lite-On stellen neue externe Blu-ray-Brenner vor. Beide habe eine 12x Schreibgeschwindigkeit und unterstützen USB 3.0.
Die aktuellen Neujahrs-Angebote von Pollin
Angebote

Zum neuen Jahr bietet Pollin wieder einige Schnäppchen an, die nicht alltäglich sind. So das federleichte Bluetooth-Headset oder die…
Plextor PlexEasy PX-650US
DVD-Brenner

Plextor PlexEasy heißt ein externer DVD-Brenner der ganz ohne Computer Fotos, Videos und sonstige Daten von der Quelle via USB-Schnittstelle auf…