Testbericht

Leica Summilux D 1,4/25 mm

So richtig wohl fühlt sich das Summilux im Adapter nicht, obwohl zumindest der AF-S funktioniert. Selbst bei Blende 2,8 erreicht die Abbildungsleistung nur solide Werte, und es bleibt ein deutlicher Unterschied zwischen Mitte und Ecke.

  1. Leica Summilux D 1,4/25 mm
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

So richtig wohl fühlt sich das Summilux im Adapter nicht, obwohl zumindest der AF-S funktioniert. Selbst bei Blende 2,8 erreicht die Abbildungsleistung nur solide Werte, und es bleibt ein deutlicher Unterschied zwischen Mitte und Ecke. Damit ergibt sich eine Punktwertung im Mittelfeld - insgesamt für ein 1,4er nicht schlecht, aber wenn Leica drauf steht, und der Preis 990 Euro beträgt, erwartet man einfach etwas mehr als Durchschnitt.

image.jpg

© Archiv

Leica D Summilux 1,4/25 mm Asph. (Panasonic DMC-GH1)

HerstellerLeica
Preis990.00 €
Wertung63.0 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Das richtige Telezoom für 350 Euro schlägt sich wacker und kann meist auch schon mit offener Blende verwendet werden.
image.jpg
Testbericht

Der superkompakte und 95 g leichte "Pfannkuchen" (Pancake-Optik) kann optisch keine Vorteile gegenüber dem 14-45 mm  vorweisen und funktioniert…
image.jpg
Testbericht

Das zweite superkompakte Leichtgewicht für das Micro-Four-Thirds-System liefert offen aber auch abgeblendet eine ungleichmäßige Schärfeverteilung…
image.jpg
Testbericht

Der Alleskönner von Panasonic bricht in keiner Disziplin ganz ein. Wer nicht schleppen will, muss etwas unscharfe Bildecken im Weitwinkel ertragen…
image.jpg
Testbericht

Das Leica-Macro für die GH1 erreicht ein durchschnittliches Gesamtergebnis und kann sich auch abgeblendet nicht vor dem Olympus 2/50 für 550 Euro…